Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2
A-9020 Klagenfurt
Kärnten/Österreich
Tel.: 0463/54023
Fax.: 0463/502025
office@skiverband-kaernten.at

Sekretariat
Andrea Kaiser
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

LSVK-Presse-Information 01.03.2020

Kärntnermilch Landescup Sprunglauf und nordische Kombination - SV Villach, Alpenarena, Spezialsprunglauf - Klassensieger: Amy Dögl (SV Achomitz-Zahomc), Henry van Dillen (KSG Klagenfurt), Helen Dögl (SV Achomitz-Zahomc), Sebastian Kilzer (SV Achomitz-Zahomc), Clara Mentil (SV Villach), Mark Sperle (KSG Klagenfurt), Fabian Held (KSG Klagenfurt), Christoph Schütz (KSG Klagenfurt).

SV Villach, Alpenarena, nordische Kombination Klassensieger: Henry van Dillen (KSG Klagenfurt), Amy

Dögl (SV Achomitz-Zahomc), Helen Dögl (SV Achomitz-Zahomc), Sebastian Kilzer (SV Achomitz-Zahomc), Clara Mentil (SV Villach), Mark Sperle (KSG Klagenfurt), David Liegl (SV Villach), Thomas Mayr (KSG Klagenfurt).

Raiffeisen-Arthrobene-Fischer Alpincup - SC Gerlitzen, Nordabfahrt Klösterle, Super-G – Kärntner Meisterschaften

Kärntner Meister im Super-G wurden Vanessa Weber (SC Bad Kleinkirchheim) in 54,13 Sekunden und Jakob Buchacher (/SC Arnoldstein) in 53,31 Sekunden. Klassensieger:  Luca Aschbacher (SC Gerlitzen) 55,93; Emma Moser (Askö ESV St. Veit/Glan) 55,01; Karolina Pecenko (Askö SC Rosental) 1:00,50; Daniel Schmid (Askö St. Veit-Klippitztörl) 56,03.

Ergebnisse der Kärntner Meisterschaft in der alpine 3er-Kombination, Wertung mit Torlauf und Riesentorlauf, die auf der Petzen ausgetragen wurden: Klassensieger: Luca Aschbacher (SC Gerlitzen); Emma Moser (Askö ESV St. Veit/Glan); Lukas Andreycic (Askö SC Rosental); Vanessa Weber (SC Bad Kleinkirchheim); Daniel Schmid (Askö St. Veit-Klippitztörl).

SC Gerlitzen, Nordabfahrt Klösterle, Super-G 2 - Klassensieger:  Emma Moser (Askö ESV St. Veit/Glan) 56,15; Marco Janda (SV Flattach) 56,52; Florian Strauss (SC Gerlitzen) 54,44; Vanessa Weber (SC Bad Kleinkirchheim) 54,91; Karolina Pecenko (Askö SC Rosental) 1:02,21; Daniel Schmid (Askö St. Veit-Klippitztörl) 56,12.

Kelag-Fischer-Uniqa-Kindercup - SV Askö Irschen, Weißensee, Riesentorlauf - Klassensieger: Fabio Dohr (SC Eitweg Koralpe) 1:38,54; Lilli Rausch (SV Villach) 1:46,27; Luca Stocker (Askö SC Rosental) 1:34,95; Filippa Maier (Askö St. Veit-Klippitztörl) 1:36,14; Peter Moser (Askö ESV St. Veit/Glan) 1:32,14; Lea-Sophie Buchsbaum (SC Reichenfels) 1:30,49; Johannes Moser (Askö ESV St. Veit/Glan) 1:28,01; Emely Dobrosek (SC Gerlitzen) 1:32,30.

SC Bad Kleinkirchheim, Strohsack, Torlauf - Klassensieger: Anna Egger (SC Petzen) 1:49,16; David Hackl (Askö SG Spittal) 1:42,00; Felix Wurzer (Askö SC Rosental) 1:40,82; Romy Markt (SC Bad Kleinkirchheim) 1:38,31; Peter Moser (Askö ESV St. Veit/Glan) 1:28,99; Lea-Sophie Buchsbaum (SC Reichenfels) 1:30,23; Jonas Leitner (SV Berg Drau) 1:27,09; Emely Dobrosek (SC Gerlitzen) 1:33,96.

OPA-Spiele - SV Achomitz/SD Zahomc, Villacher Alpenarena  - Je 2x Gold für Samuel Lev (SZ Velden) und Julijan Smid (SV Achomitz/Zahomc) im Einzel und Team. Weitere Ergebnisse: 16. und 17. David Liegl (SV Villach), 15. Clara Mentil (SV Villach), 22. und 11. Fabian Held (SG Klagenfurt) sowie 21. und 17. Helena Lev (SZ Velden).

Moritz Opetnik bei FIS-Rennen zweimal am Podest - Beim ersten FIS-Torlauf in Seefeld siegte Moritz Opetnik, beim zweiten Rennen belegte der Läufer vom SC Petzen Platz 2. Weitere Ergebnisse: Daniel Gratzer (SV Weißbriach) 23., David Hrovath (SC Arnoldstein) 32. und Niklas Kummerer (SC Bad Kleinkirchheim) 39.

Laura Brandner gewinnt FIS-Rennen, Kerstin Franzel Dritte - Bestzeit für Laura Brandner vom SV Berg beim FIS-Super-G in St. Lambrecht. Kerstin Franzel (SC Arnoldstein) wurde Dritte, Patricia Leeb vom SC Gerlitzen Vierte. Bei den Herren kamen Maximilian Kacic (SK Askö Landskron) auf Rang 6, Niklas Kummerer (SC Bad Kleinkirchheim) auf Rang 16.

Maximilian Kacic und Felix Hacker siegen bei FIS-Super-G Rennen - Bei den FIS-Super-G Bewerben in St. Lamprecht hat Maximilian Kacic (SK Askö Landskron) das erste Rennen gewonnen, um 0,03 Sekunden ging der zweite Rang an Felix Hacker (Askö St. Veit-Klippitztörl), der jedoch das zweite Rennen auf dem obersten Podestplatz beenden konnte. Im zweiten Super-G wurde Moritz Opetnik (SC Petzen) Vierter.

Aktuelle Termine

LSVK Leistungszentren und Schwerpunktschulen

Alpines Leistungszentrum Innerkrems
www.ski-sport.at
Olympiazentrum-Kärnten
www.olympiazentrum-kaernten.at
Villacher Alpen Arena
www.villacheralpenarena.at
Nordisches Nachwuchszentrum Achomitz
www.achomitz-zahomc.at
Langlauf Leistungszentrum Rosenbach
www.unionrosenbach.at
Sport-Borg Spittal / Drau
www.borg-spittal.at 
www.sslk.at 
Schihauptschule Feistritz/Drau
www.ski-hs.at