Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2
A-9020 Klagenfurt
Kärnten/Österreich
Tel.: 0463/54023
Fax.: 0463/502025
office@skiverband-kaernten.at

Sekretariat
Andrea Kaiser
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

Landesskiverband Kärnten on Facebook

Saisonstart „Kärntner Sparkasse Snowboard Landescup“ auf dem Klippitztörl

Am 19. und 20. Jänner wurde die Rennsaison der Kärntner Snowboarder auf dem Klippitztörl mit dem Sparkasse Snowboard Landescup 2013 gestartet. Die Boarder freuten sich auf zwei Riesentorläufe, die nach den langen Sommer- und Herbsttrainingsphasen schon heiß erwartet wurden. Die unterschiedlichen Bedingungen an den Renntagen und die selektive Rennstrecke verlangten den Boardern im Alter ab acht Jahren in acht Altersklassen ihr ganzes Können ab.

Sieg im Snowboard-PGS Europacup für Brugger Tanja!

In Vratna-Paseky SVK wurde die Kärntnerin Brugger Tanja beim Parallel-GS mit 290 Punkten erste vor den beiden Russinen GROZNOVA Darya 232 Punkte  und KHATOMCHENKOVA Ekaterina 174 Punkte.

  Ausgezeichnet auch die Leistungen der Herren bei EC-PGS in Vratna hinter Sieger Sebastian Kisslinger AUT/Stm. 320 Punkte wurden die beiden Kärntner Johann Stefaner 256 Punkte zweiter und Alexander Payer mit 160 Punkten hinter Yoshioka JPN vierter.

"Meso" Comeback mehr als gelungen!

Zuletzt durfte Daniel Mesotitsch im Biathlon-Weltcup nicht an den Start. In Antholz durfte er wieder ran und schaffte mit Platz drei ein Topresultat. Sein Kärntner Landsmann Fritz Pinter schaffte Rang 19. Für Mesotitsch war es im letzten Biathlon-Weltcup Einzelrennen vor der WM sein erster Podestplatz in dieser Saison. Der Rosenbacher musste nach starker Schießleistung mit nur einem Fehler den bereits am Vortag siegreichen Russen Anton Shipulin 1. und den Slowenen Jakow Fak 2. den Vortritt lassen.

Top 8 Platz für Adrian Krainer bei der Snowboard-WM/Canada

Adrian Krainer trotzte den schwierigen Bedingungen und wurde guter Achter.

Gelungene Rückkehr in den Weltcup für Mesotitsch!

Bester Österreicher im Antholzertal war der Kärntner Daniel Mesotitsch er landete mit 42,3 Sekunden fehlerlos hinter Shipulin Russland unmittelbar vor seinem Teamkollegen Fritz Pinter  aus Kärnten auf Rang acht. *** Stimmen nach dem Rennen.                                                                                                                                                                       

Europacupeinsatz für den 17jährigen Marco Schwarz!

Der nächste junge Kärntner Skirennläufer hat Grund zur Freude: Der Radentheiner Marco Schwarz wurde auf Grund seiner bisher ausgezeichneten Leistungen bei FIS-Rennen in das ÖSV-Aufgebot für die Herren Europacuprennen SL,GS am 19. und 20.Feber 2013 in Kirchberg/Tirol bestellt.Alles Gute!!

4.Platz im Europacup für Julia Klaming !

Um 1 Hundertstelsekunde verpasste die 18 jährige Kärntnerin Julia Klaming den 3.Platz bei der heutigen Europacup-Abfahrt in St.Anton am Arlberg. 1.Platz Haehlen Joana SUI 1.12,91, 2.Platz Goggia Sofia ITA 1,13,10, 3.Platz Puchner Mirjam AUT 1.13.53. Der LSVK Gratuliert zur ausgezeichneten Leistung! Die zweite Kärntnerin Nadine Tschernitz- leider nicht im Ziel.

Seiten

LSVK Leistungszentren und Schwerpunktschulen

Alpines Leistungszentrum Innerkrems
www.ski-sport.at
Olympiazentrum-Kärnten
www.olympiazentrum-kaernten.at
Villacher Alpen Arena
www.villacheralpenarena.at
Nordisches Nachwuchszentrum Achomitz
www.achomitz-zahomc.at
Langlauf Leistungszentrum Rosenbach
www.unionrosenbach.at
Sport-Borg Spittal / Drau
www.borg-spittal.at 
www.sslk.at 
Schihauptschule Feistritz/Drau
www.ski-hs.at