Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2
A-9020 Klagenfurt
Kärnten/Österreich
Tel.: 0463/54023
Fax.: 0463/502025
office@skiverband-kaernten.at

Sekretariat
Andrea Kaiser
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

Landesskiverband Kärnten on Facebook

LSVK-Presseinformation 5/2014

Die KlassensiegerInnen mit LSD Reg.Rat Reinhard Tellian,Johannes Verderber und Günther Messner.

David-Verderber-Gedächtnislauf

SC Sonnenkraft St. Veit, Turracher Höhe, Slalom - 28.12.2013

Schüler U13: 1. Daniel Gratzer (Weißbriach) 50,51; 2. Ronald Leon Ramusch (Petzen) 52,00; 3. Thomas Thaler (Berg) 52,22. Schüler U14: 1. Georg Steinthaler (Klagenfurt) 48,71; 2. Anze Gabrijel (SK Olympia) 49,94; 3. Alexander Krenn (Kleinkirchheim) 50,45. Schülerinnen U14: 1. Ronja Klinger (Klippitztörl) 49,77; 2. Janina Kohlmaier (Kleinkirchheim) 51,08; 3. Denise Weber (Kleinkirchheim) 51,37.

Welcup - Mayer fünfter in Bormio (ITA)

Hochzufrieden mit Rang fünf war heute Matthias Mayer.

Aksel Lund Svindal war am heutigen Tag erneut nicht zu schlagen. Der Norweger gewinnt die Abfahrt von Bormio (ITA) vor dem Österreicher Hannes Reichelt und dem Kanadier Erik Guay. Auf dem starken fünften Rang platzierte sich der Afritzer Matthias Mayer (SC Gerlitzen). Mit Rang fünf kann auch Matthias Mayer sehr gut leben: " Ich bin natürlich sehr zufrieden, im Training ist es ja nicht so gelaufen, da war ich zweimal knapp unter den Top 30. Daher musste ich etwas umstellen und heute voll angreifen.“

Frohe Weihnachten

Kärntnermilch Landescup der Springer und Nordischen Kombinierer

Siegerehrung mit Präsident Raimund Berger und ASVÖ Kärnten Präsident Kurt Steiner

In Anwesenheit von LSVK-Präsident Dr. Raimund Berger fand am Samstag in der Villacher Alpenarena der erste Kärntnermilch Landescup der Springer und Nordischen Kombinierer im Winter statt.
Die SV Villach hatte es aber nicht leicht! Der extreme Wetterumschwung zwang die Jury gleich einige Änderungen zu beschließen.
So konnte wegen dem warmen Wetter die 60-Meter Schanze nicht wettkampfmäßig gesprungen werden. Dadurch gab es nur einen Sprungwettkampf auf den 15- und 30-Meter Schanzen.
Die Leistungen waren trotz der eher kurzen Vorbereitung für den Winter sehr gut.

Bestes Weltcupresultat für Hanno Douschan Lake Louise (CAN)

Der Kärntner Hanno Douschan fuhr in Lake Louise sein bestes Weltcupresultat heraus.

Der Kärntner Hanno Douschan (Askö ESV St. Veit/Glan) hielt beim Snowboardcross-Weltcup in Lake Louise (CAN) die rot-weiß-rote Fahne hoch. Der Kärntner fuhr ein engagiertes Rennen und holte mit Rang acht sein bisher bestes Weltcupresultat. "Mit dem Startelement hatte ich heute so meine Probleme, da bin ich immer zu weit hinuntergeflogen. Aber danach bin ich super gefahren und habe auch gut gekämpft. Schade, dass ich im kleinen Finale im Finish eine falsche Entscheidung getroffen habe und deshalb noch zwei Plätze verloren habe.

Gelungener Saisonauftakt im Kärntner Langlaufrenngeschehen!

Die Klassensieger mit Sektionsleiter Karl Liesinger,Lsvk-LL Referentin Monika Milazzi,Trainerin Katharina Milazzi und Landessport Dir. Reinhard Tellian

Am Sonntag fand bei Sonnenschein der erste von insgesamt 8 Kelag-Fischer Landescups in der Villacher Alpenarena statt. Der Landesschiverband als Veranstalter und dem durchführenden Verein Askö Villach stand eine bestens präparierte Loipe zur Verfügung, um den 103 Läufern endlich wieder nach dem Sommertraining Gelegenheit zu geben, sich auf Schnee in der  Skating Technik ( Kinder klassisch) zu messen. Die große Teilnehmerzahl, speziell in den Kinder- und Schülerklassen gibt Hoffnung, dass der Langlaufsport in Kärnten für die Zukunft gesichert zu sein scheint.

New Generation Race Kaprun (S)

Lsvk Schüler Alpin-Team

Toller Mannschaftserfolg der KärntnerInnen beim New Generation Race in Kaprun. Nach zwei Trainingstagen fand heute zum Abschluss das Rennen, das als Superkombi (SuperG und Slalom) ausgetragen wurde, statt. Bei den Mädchen zeigte Nadine Fest vom SC Gerlitzen mit dem 2. Platz eine tolle Leistung. Erste wurde Julia Pronnet aus der stark fahrenden bayrischen Mädchenmannschaft. Umso erfreulicher die Mannschaftsleistung der Burschen: 1. Platz: Mario Valente (SC Bad Kleinkirchheim), 4. Platz: Moritz Opetnik (SC Petzen), 5. Platz: Michael Mischelin (SC Gerlitzen) und 7.

Seiten

LSVK Leistungszentren und Schwerpunktschulen

Alpines Leistungszentrum Innerkrems
www.ski-sport.at
Olympiazentrum-Kärnten
www.olympiazentrum-kaernten.at
Villacher Alpen Arena
www.villacheralpenarena.at
Nordisches Nachwuchszentrum Achomitz
www.achomitz-zahomc.at
Langlauf Leistungszentrum Rosenbach
www.unionrosenbach.at
Sport-Borg Spittal / Drau
www.borg-spittal.at 
www.sslk.at 
Schihauptschule Feistritz/Drau
www.ski-hs.at