Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2
A-9020 Klagenfurt
Kärnten/Österreich
Tel.: 0463/54023
Fax.: 0463/502025
office@skiverband-kaernten.at

Sekretariat
Andrea Kaiser
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

Landesskiverband Kärnten on Facebook

Sport-BORG Spittal - Aufnahmetests

Neuaufnahmen für das Schuljahr 2020/2021 in das Schulsportleistungsmodel Kärnten - Information

Aufgrund klarer Zielsetzungen in Richtung Leistungs- und Spitzensport (Anforderung ist mindestens nationale Klasse!), wurde der Landesskiverband Kärnten als autorisierter Fachverband gebeten, dem Schulsportleistungsmodell Kärnten die in Frage kommenden Athletinnen und Athleten für das kommende Schuljahr 2020/21 (Schüler der jetzigen 8. Schulstufe) nach vorgegebenen Kriterien zu nominieren.

Sophie Sorschag siegte in Rena (Nor)

 Beim Continental Cup in Rena (Norwegen) fanden Bewerbe für die Nordischen Skisportler statt. Am Start waren die Kärntner Sportlerinnen und Sportler Sophie Sorschag (SV Villach), Hannah Wiegele (SV Achomitz/Zahomc) und Samuel Mraz (SG Klagenfurt). Sorschag konnte ihre sehr gute Sprungform wieder unter Beweis stellen. Sie erreichte am Samstag den 6. Rang, wobei dies auf eine fragwürdige Bewertung der Sprungrichter zurück zu führen war. Am Sonntag siegte sie mit großen Vorsprung und führt nun mit 115 Punkten in der Cupwertung. Hannah Wiegele wurde 15. und 23.

Bild des Benutzers wiegelef

Biathlon ÖM Luftgewehr in St. Jakob

Dieses Wochenende war St. Jakob der Hotspot für die jungen Nachwuchsbiathleten aus ganz Österreich.

Das LLZ präsentierte sich Dank dem Team um Robert Graber sehr winterlich und stellte den Athleten eine perfekt präparierte Loipe zur Verfügung. 

Daniel Mesotitsch und seine vielen wertvollen Helfer garantierten für einen reibungslosen Ablauf der Bewerbe an beiden Tagen.

Samstag war Start des Sprintbewerbs um 16 Uhr und das Flutlicht zu Ende des Rennens tauchte das gesamte Gelände in eine tolle Athmosphäre. 

Marco Schwarz 2. und Adrian Pertl 8. im Kitzbühel-Slalom

Foto ÖSV - GEPA

In einem hochspannenden Slalom am Ganslernhang in Kitzbühel musste sich Marco Schwarz (SC Bad Kleinkirchheim) am Ende gerade einmal 12 Hundertstel dem Schweizer Daniel Yule geschlagen geben. Dritter wurde Clement Noel aus Frankreich (+0,37 Sek.).

Schwarz lag nach dem ersten Lauf auf Rang vier und konnte noch zwei Plätze gutmachen.

Matthias Mayer triumphiert in Kitzbühel

Foto: ÖSV-GEPA

Matthias Mayer (SC Gerlitzen) legte einen Traumlauf hin und siegte in 1:55.59 Minuten. Vincent Kriechmayr und Beat Feuz (SUI) hatten 0,22 Sekunden Rückstand auf den Kärntner.

Vor rund 50.000 begeisterten Zuschauern konnte der ÖSV ein bärenstarkes Teamergebnis feiern. Neben Mayer und Kriechmayr konnten noch drei weitere ÖSV-Athleten in die Top 20 fahren.

Max Franz (SV Weißbriach) wurde mit 1,07 Sek. Rückstand guter 15.

ÖSV Schülertestrennen 2020 - Spitzenplätze für Kristan, Pfeifer, Strauss und Fischer

Kärntner Ergebnisse des Torlaufes am zweiten Tag der Testrennen:

U14w: 9. Elisa Eisner (Union Klagenfurt), U15w: 10. Lara Stöffler (SV Villach), U16w: 6. Vanessa Weber (SC Bad Kleinkirchheim), 9. Sarah Dragaschnig (SC Arnoldstein), 10. Victoria Hrovath (SC Gerlitzen), U13m: 1. Sandro Pfeifer (SV Berg), U14m: 7. Marco Janda (SV Flattach), 8. Daniel Barzauner (SC Fresach), 13. Michael Schlintl (Askö ESV St. Veit), U15m: 6. Lito Tschemernjak (SV Villach), U16m: 2. Florian Strauss (SC Gerlitzen),

ÖSV Schülertestrennen 2020 - Siege für Luca Aschbacher und Sandro Berger

Beim ersten Bewerb der ÖSV Schülertestrennen am Kreischberg (STM) gab es im Riesenslalom auch schon die ersten guten Platzierungen für die Läuferinnen und Läufer des Landesskiverbandes Kärnten.

Luca Aschbacher (SC Gerlitzen) konnte sich mit Bestzeit im 1. RTL-Durchgang den Sieg in der Klasse U13 sichern, Magnus Fischer (SC Arriach) wurde mit Bestzeit im zweiten Durchgang 10.

Seiten