Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2
A-9020 Klagenfurt
Kärnten/Österreich
Tel.: 0463/54023
Fax.: 0463/502025
office@skiverband-kaernten.at

Sekretariat
Andrea Kaiser
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

Landesskiverband Kärnten on Facebook

Sophie Sorschag Dritte bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft

Foto: ÖSV/GEPA

In Stams in Tirol sind die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Skispringen von der Normalschanze über die Bühne gegangen. 

Bei Österreichs Skisprung-Damen heißt die Siegerin bereits zum 15. Mal Daniela Iraschko-Stolz. Hinter Eva Pinkelnig belegte Sophie Sorschag von der Skliläufervereinigung Villach den dritten Platz.

Rang 5 ging an Hannah Wiegele vom SV Achomitz/SD Zahomc.

EINLADUNG zum Fortbildungskurs ÜBUNGSLEITER und Einfahrkurs INSTRUKTOREN 2021/22

TERMIN: Freitag, 26.11. bzw. Samstag, 27.11.2021 bis Sonntag, 28.11.2021

ANMELDUNG:  info@kaerntenski.at

Die detaillierte Ausschreibung befindet sich im Anhang der Information (siehe unten).

Truppe, Mayer und Schwarz für Weltcupstart qualifiziert

Foto: ÖSV/Lorenzi

Morgen werden am Rettenbach-Gletscher hoch über Sölden die letzten Tickets für den Weltcupauftakt am 23. und 24. Oktober 2021 vergeben. Fix qualifiziert ist bei den Damen bereits Katharina Truppe (ASKÖ ESV St. Veit) und bei den Herren Matthias Mayer (SC Gerlitzen) und Marco Schwarz (SC Bad Kleinkirchheim).

Adrian Pertl (WSV Ebene Reichenau-Turracherhöhe) muss morgen am Rettenbach-Gletscher um die restlichen zwei Startplätze gegen sechs andere Athleten kämpfen.

Paul Verbnjak - umfangreiche Test- und Trainingswoche

Foto: ÖSV/Weigl

Die ÖSV-Skibergsteiger haben eine intensive Test- und Trainingswoche hinter sich. Neben Leistungstests mit Spirometrie im modernen, nordischen Zentrum in Hochfilzen, stand für die Herren das erste Schneetraining am Gletscher in Hintertux auf dem Plan. Paul Verbnjak zeigte sich mit dem Stand der Vorbereitungen rundum zufrieden.

Im Oktober sind weitere Schnee-Einheiten mit dem Team geplant, ehe im November die Testwettkämpfe auf dem Programm stehen. Der erste Weltcup der

Neuwahlen im Landesskiverband Kärnten

Die 112. Jahreshauptversammlung des Landesskiverband Kärnten haben die Funktionäre des Skiclubs Arnoldstein im Kulturhaus der Marktgemeinde organisiert.

Den nach dem Vereinsgesetz geforderten Wahlen der LSVK-Gremien lag ein Vorschlag des Landesausschusses zu Grunde. Als Präsident wurde Bgm. Dieter Mörtl einstimmig gewählt. Dieter Mörtl,

ÖSV-Vereinsinformation

Digitale Mitgliedskarte - Zusätzlich zur klassischen ÖSV-Karte steht allen Mitgliedern im ÖSV nun auch eine digitale Karte zur Verfügung.

So funktioniert's: Schritt 1: Benutzer anlegen - Auf skizeit.at unter dem Menüpunkt „Meine Skizeit" Benutzer (E-Mail-Adresse + Passwort) anlegen. Das Mitglied erhält daraufhin eine Bestätigungsmail mit weiteren Informationen - Schritt 2: Verknüpfung mit ihrer ÖSV-Karte - Skizeit-Account mit der ÖSV-

Das Sommer-Training der Langläufer und Biathleten läuft auf Hochtouren

Das Training läuft endlich auf Hochtouren. Für das Langlaufkader standen in Hochfilzen Ausdauereinheiten auf dem Programm. Im Sommer bedeutet das also Rollski anziehen und skaten. Einen Schwerpunkt bildeten auch Rollerbandtest. Auf dem Foto aus Hochfilzen: A. Fuchs, Miriam Pontasch, Fiona Pinter, Chiara Pinter und Martin Erjavetz.

Aber auch Biathlon ist vor allem ein Ausdauersport. Bei den Tageskursen in Podljuka (SLO) hat für das Biahtlon-Kader ein ganz biathlon-spezifische Training stattgefunden. Mit der Waffe gab es eine kontinuierliche Vorbereitung für die Wettkämpfe.

Seiten

LSVK Leistungszentren und Schwerpunktschulen

Alpines Leistungszentrum Innerkrems
www.ski-sport.at
Olympiazentrum-Kärnten
www.olympiazentrum-kaernten.at
Villacher Alpen Arena
www.villacheralpenarena.at
Nordisches Nachwuchszentrum Achomitz
www.achomitz-zahomc.at
Langlauf Leistungszentrum Rosenbach
www.unionrosenbach.at
Sport-Borg Spittal / Drau
www.borg-spittal.at 
www.sslk.at 
Schihauptschule Feistritz/Drau
www.ski-hs.at