Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2
A-9020 Klagenfurt
Kärnten/Österreich
Tel.: 0463/54023
Fax.: 0463/502025
office@skiverband-kaernten.at

Sekretariat
Andrea Kaiser
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

Landesskiverband Kärnten on Facebook

Sensationelles Austria CUP-Finale mit fünf Siegen und neun Podestplätzen für Kärnten !

Besondere Leistung von Mika Schwann

Unser kleines LSVK-Jugendteam konnte sich beim Finale am Wochenende in Eisenerz besonders gut in Szene setzen, den beinahe in jeder Klassse wurde ein Podestplatz erzielt.
Scheinbar ging einigen Sportler und Sportlerinnen so richtig der Knopf auf.
Hervorzuheben ist die Leistung von Mika Schwann (SG Klagenfurt), der zweimal Tagesbester wurde und mit fast 30 Punkten Vorsprung gewinnen konnte.
Die Sieger und Platzierten im Einzelnen:

Leitgeb gewinnt Slalom in Engaro/Japan

Slalomsieger "Richi" im Kärntner Outfit

Nach seiner Verletzung vor fast 2 Monaten ist Richard Leitgeb wieder zurück im Renngeschehen.


Er gewinnt den ersten von zwei Far East Cup-Slaloms im Japanischen Engaro und schreibt somit sein bestes Saisonergebnis (7,52 FIS Points).


Der Einsatz in Japan wurde deswegen gewählt weil der Far East Cup gleichbedeutend wie bei uns der Europacup ist.

 

Presseinformation 13-2018

Kelag-Fischer-Uniqa-Kindercup
SC Petzen, Petzen-Stollenhang, Torlauf
Kinder U8U9m: 1. Konstantin Daberer (OSK Kötschach-Mauthen) 1:15,62; 2. Janik Andreycic (Askö SC Rosental) 1:20,94; 3. Collin Seiwald (SV Faaker See) 1:26,86. Kinder U8U9w: 1. Laura Stocker (Askö SC Rosental) 1:25,20; 2. Lena Saringer (SC Bad Kleinkirchheim) 1:28,27; 3. Katharina Fatzi (SV Villach) 1:28,36. Kinder U10U11m: 1. Johannes Moser (Askö St. Veit-Klippitztörl) 1:10,02; 2. Luca Aschbacher (SC Bad Kleinkirchheim) 1:13,59; 3. Sebastian Malle (OSK Kötschach-Mauthen) 1:13,92.

Landesmeisterschaft Schüler/ Sprunglauf & Nordische Kombination/Alpenarena Villach 04.03.2018

Die Veranstaltung in der Villacher Alpen Arena war mit einer prachtvollen Kulisse durch zahlreiche Zuseher, einer ansprechende Zahl an Teilnehmern (ergänzt durch Gäste des SV Schwarzach und WSV Ramsau) bei besten Wetter- und Schanzenbedingungen ein äußerst würdiger Abschluss dieser Saison.
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Schisprung Gemeinschaft Klagenfurt unter der Leitung von Dietmar Ortner, Landesreferent Stellvertreter Pickelsberger Heinz und Horst Ortner organsierten und veranstalteten den Wettkampf in bravouröser Weise!

50 Jahre Wintersektion des SV Oberes Metnitztal

Anni und Wilfried Wurzer verstehen es gemeinsam mit ihrer Tochter  Dietlinde   und Schwiegersohn Markus Wolfger unterstützt durch ihren Obmann Roman Leitner, sowie zahlreichen engagierten Helfern, den Skisport im Metnitztal seit Jahrzehnten besten zu fördern.  200 Teilnehmer zählt der traditionelle Bezirkscup – der in drei Rennen auf der Flattnitz ausgetragen wird. Die diesjährige Schlussveranstaltung mit der Siegerehrung im GH Lindenwirt /Oberhof war auch gleichzeitig die Feier  zum 50 Jahr Jubiläum.

Kärntner Sparkasse Snowboard Landescup gleichzeitig Kärntner Meisterschaften in Parallelslalom und Giantslalom, 3.3. 2018, Falkert

In den für heuer letzten Rennen des Sparkasse Landescups wurden die Kärntner Meister in 12 Klassen  sowohl im Parallelslalom als auch im Giantslalom am Falkert gekürt.
Der Klagenfurter Verein Snowboardunion Gigasport fand ausgezeichnete Bedingungen mit Schnee in Hülle und Fülle, breite Pisten für die Parallelrennen und anspruchvolles, kupiertes Gelände vor.
Auch das Wetter zeigte sich von seiner guten Seite - mit wenig Wind, durchwegs Sonnenschein und somit fairen Sichtverhältnissen.

Der Weissensee - eine tolle Kulisse für den No Borders Cup / Schenker Grenzlandcup

Der zweite Teil dieser Cupveranstaltung war wieder ein besonderes Ereignis für die Langläufer der drei Nationen!
Alle Altersklassen waren auch dieses Mal stark besetzt.
Die logistische Herausforderung dieser Großveranstaltung wurde von der LFL Köstenberg mit Gatti Christian und  seinem Team übernommen.
Die Streckenführung wurde von Wolfgang Wernitznig so angelegt, dass die Läufer und auch Zuschauer das ganze Rennen hindurch den Überblick behalten konnten und der Blockstart der einzelnen Klassen bot den Athleten einen direkten Vergleich mit den Konkurrenten.

Seiten

LSVK Leistungszentren und Schwerpunktschulen

Alpines Leistungszentrum Innerkrems
www.ski-sport.at
Olympiazentrum-Kärnten
www.olympiazentrum-kaernten.at
Villacher Alpen Arena
www.villacheralpenarena.at
Nordisches Nachwuchszentrum Achomitz
www.achomitz-zahomc.at
Langlauf Leistungszentrum Rosenbach
www.unionrosenbach.at
Sport-Borg Spittal / Drau
www.borg-spittal.at 
www.sslk.at 
Schihauptschule Feistritz/Drau
www.ski-hs.at