Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2
A-9020 Klagenfurt
Kärnten/Österreich
Tel.: 0463/54023
Fax.: 0463/502025
office@skiverband-kaernten.at

Sekretariat
Andrea Kaiser
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

Landesskiverband Kärnten on Facebook

Sieg für Daniela Ulbing im Parallelweltcup der Snowboarder in Bad Gastein!

Die Lokalmatadoren Daniela Ulbing und Benjamin Karl jubelten am Mittwoch beim Parallel-Weltcupslalom der Snowboarder in Bad Gastein den Teambewerb über den Sieg. Die Kärntnerin und der in Osttirol lebende Niederösterreicher siegten im Finale gegen die Italiener Nadya Ochner/Aaron March. Sie hatten in Bad Gastein schon 2017 gewonnen bzw. sorgten bei diesem Event für den vierten ÖSV-Sieg in Folge. Platz drei ging an die Schweizer Patrizia Kummer/Dario Caviezel.

Übungsleiterkurs SKI ALPIN März 2019

Vergünstigung WM Seefeld 2019 - Vorteile mit ÖSV-Karte

Sabine Schöffmann in Bad Gastein auf Platz 3

Die für den Askö ESV St. Veit an der Glan startende Sabine Schöffmann hat beim Snowboard-Weltcup-Einzelrennen in Bad Gastein einen Podestplatz errungen. Beim "Heim-Bewerb" wurde sie Dritte, den Sieg holte sich Claudia Riegler vor der Polin Aleksandra Krol. 

Zur Erinnerung: Bei einem Sturz am 28. Jänner des letzten Jahres in Bulgarien zog sich Sabine Schöffmann Verletzungen im linken Bein zu, sie musste die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2018 in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang absagen.

SB Sparkasse-Landescup und FIS Simonhöhe 5. und 6.1.2019 - „Stormy Days“ auf der Simonhöhe

KELAG-FISCHER-UNIQA Kindercup und RAIFFEISEN-ARTHROBENE Schülercup 5. und 6.1.2019

Tolle Pistenverhältnisse auf der Gerlitzen und über 200 Starter an zwei Tagen.

In den Landescuprennen auf der Gerlitzen wurden am ersten Jännerwochenende tolle Leistungen in allen Klassen gezeigt. Am Samstag waren die Toptalente Theresa Mörtl (SV Villach) und Magnus Fischer (SC Arriach) die Tagesschnellsten, am Sonntag holten Zrinka Ljutic (SC Innnerkrems) und Oscar Heine (ASKÖ Klippitztörl) die besten Zeiten. Arnulf Rauter, die Trainer des LSVK und die Referenten waren von den Leistungen sehr angetan und freuen sich auf die nächsten Rennen.

Ergebnisse:

zweiter No Borders Cup - wieder ein voller Erfolg!

Am Sonntag war es wieder soweit und der zweite No Borders Cup dieser Saison stand am Programm.

Planica, das riesige Sportzentrum in Slowenien war der Austragungsort dieser Großveranstaltung an der wieder ca. 400 Langläufer teilnahmen. Die sehr schwierige Loipe verlangte allen Sportlern einiges ab und auch die Wachsler waren dieses Mal sehr gefordert, war doch das Rennen in der Klassischen Technik und durch die hohe Teilnehmerzahl zog sich das Rennen über Stunden und die Schneeverhältnisse wechselten dementsprechend.

Seiten

LSVK Leistungszentren und Schwerpunktschulen

Alpines Leistungszentrum Innerkrems
www.ski-sport.at
Olympiazentrum-Kärnten
www.olympiazentrum-kaernten.at
Villacher Alpen Arena
www.villacheralpenarena.at
Nordisches Nachwuchszentrum Achomitz
www.achomitz-zahomc.at
Langlauf Leistungszentrum Rosenbach
www.unionrosenbach.at
Sport-Borg Spittal / Drau
www.borg-spittal.at 
www.sslk.at 
Schihauptschule Feistritz/Drau
www.ski-hs.at