Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2
A-9020 Klagenfurt
Kärnten/Österreich
Tel.: 0463/54023
Fax.: 0463/502025
office@skiverband-kaernten.at

Sekretariat
Andrea Kaiser
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

Landesskiverband Kärnten on Facebook

Brandner und Schusser holen Tagessieg auf der Turrach

Raiffeisen-Schülercup und Arthrobene Alpincup RSL/ Turrach am 26.02.2017
Auf der Turracherhöhe wurde ein Riesentorlauf in zwei Durchgängen auf der selektiven „Eisenhut-Strecke“ gefahren. Den Sieg in der Klasse U13-14 holten sich Patrizia Leeb (SC Gerlitzen) und Heine Oscar-Laurids (Askö St.Veit/Klippitztörl).
Die Tagesbestzeiten erzielten Laura Brandner (SV Berg/Drau) und Janik Schusser (Union Klagenfurt).
Der Skiverband bedankt sich beim Wintersportverein Ebene Reichenau für die klaglose Durchführung dieser Veranstaltung.

Presseinformation 17-2017

Kelag-Fischer-Uniqa Kindercup - SC Petzen, Petzen/Siebenhüttenhang, Riesentorlauf: U8/U9 m: 1. Johannes Moser (Askö St. Veit-Klippitztörl) 1:50,14; 2. Semion Dollnig (SV Flattach) 1:57,51; 3. Kilian Schabus (SC Bad Kleinkirchheim) 1:59,25. U8/U9 w: 1. Ana-Elena Zele (SC Petzen) 1:54,84; 2. Theresa Mörtl (SV Villach) 1:59,83; 3. Lara Baurecht (Askö SC Rosental) 2:00,84. U10/U11 m: 1. Marco Janda (SV Flattach) 1:50,47; 2. Luca Aschbacher (SC Bad Kleinkirchheim) 1:51,44; 3. Niklas Mentil (SV Flattach) 1:51,74. U10/U11 w: 1. Emma Moser (Askö St. Veit-Klippitztörl) 1:48,87; 2.

Stöffler und Kristan gewinnen "Petzenriesentorlauf"

Petzensieger (Fotos:R.Moser (Lsvk)

Kelag-Fischer-Uniqa Kindercup RSL am 26.02.2017/Petzen
Der Riesenslalom auf der Petzen wurde heute am „Siebenhüttenhang“ in zwei Durchgängen ausgetragen.
Von 80 TeilnehmerInnen kam nur vier nicht ins Ziel, das spricht für die sehr gut präparierte und griffige Piste sowie den fair gesetzten Kursen.
Das Team um Hermann Innerwinkler (Obmann SC Petzen) sorgte für eine unfallfreie Veranstaltung.

Goritschnigg und Hoffmann holen sich mit Slalomsieg die "Petzen-Trophäe"

Petzenslalom-Sieger Goritschnigg_Hoffmann (Alle Fotos:R.Moser Lsvk)

12.Bewerb zum Raiffeisen-Schülercup Slalom/ Petzen am 25.02.2017
Die in der U13-14 Klasse startende Theresa Goritschnigg (SC Arnoldstein) und Philip Hoffmann (SV Faakersee) sind die diesjährigen Gewinner der „Petzen-Trophäe“. Perfektes Wetter, perfekte Piste, zwei selektive Slalomläufe was will man mehr. Der SC Petzen mit Obmann Hermann Innerwinkler sorgte mit einer Vielzahl an Helfern für eine bestens durchgeführte Veranstaltung unter Aufsicht von Robert Moser (Chefkampfrichter) der ein großes Lob dem durchführenden Verein aussprach.

Bestes Saisonergebnis für Mayer und Walder

Der Slowene Bostjan Kline setzte sich in Kvitfjell/Norwegen überraschend bei der ersten von zwei Abfahrten durch und feierte damit seinen ersten Weltcup-Sieg.
Dahinter folgte schon der beste ÖSV-Abfahrer. Matthias Mayer landete mit einem Rückstand von 0,19 Sekunden auf Rang zwei.
Auf Rang drei fuhr der Norweger Kjetil Jansrud (+0,20).
Für sein bestes Saisonergebnis sorgte Christian Walder (SC Fresach), er landete als drittbester Österreicher mit 0,79 Sekunden Rückstand auf Platz 13.
Franz Max wurde (23.) und Otmar Striedinger (44.).

Drei Kärntner/Innen im ÖSV-Aufgebot für die Junioren-WM in Schweden

Die 36. Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft findet vom 6. bis 14. März 2017 in Åre in Schweden statt.
Teilnahmeberechtigt sind die Jahrgänge 1996 bis 2000.

Damen:
Fest Nadine   (SC Gerlitzen)
Dengscherz Dajana (T)
Ortlieb Nina (V)
Liensberger Katharina (V)
Mair Chiara (T)
Gritsch Franziska (T)
Sporer Marie-Therese (T)

Herren:
Hacker Pirmin (Askö St.Veit/Klippitztörl)
Pertl Adrian  (SV Ebene Reichenau/Turracherhöhe)

Mit Nadine Fest sind nächste Saison wieder drei Kärntner-Damen im Alpinen Weltcup vertreten!

Nadine Fest (SC-Gerlitzen) belegte beim letzten EC-Super-G der Saison im Sarntal (ITA) hinter der Vorarlbergerin Nina Ortlieb und vor der Norwegerin RIIS-JOHANNESSEN Kristina Rang zwei.

Die Arriacherin gewinnt somit die Super-G Gesamtwertung und sichert sich den zweiten Weltcup-Fixplatz nach dem vorangegangenen Sieg in der EC-Gesamtwertung der alpinen Kombination.

Seiten

LSVK Leistungszentren und Schwerpunktschulen

Alpines Leistungszentrum Innerkrems
www.ski-sport.at
Olympiazentrum-Kärnten
www.olympiazentrum-kaernten.at
Villacher Alpen Arena
www.villacheralpenarena.at
Nordisches Nachwuchszentrum Achomitz
www.achomitz-zahomc.at
Langlauf Leistungszentrum Rosenbach
www.unionrosenbach.at
Sport-Borg Spittal / Drau
www.borg-spittal.at 
www.sslk.at 
Schihauptschule Feistritz/Drau
www.ski-hs.at