Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2
A-9020 Klagenfurt
Kärnten/Österreich
Tel.: 0463/54023
Fax.: 0463/502025
office@skiverband-kaernten.at

Sekretariat
Andrea Kaiser
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

Landesskiverband Kärnten on Facebook

Raiffeisen Schülercup und Arthrobene-Fischer Alpincup-Slalom Hochrindel

Gewinner des Hochrindel-Slalom: Vanessa Weber und Philip Hoffmann (Fotos:R.Moser Lsvk)

Claudia Kraxner (Obfrau Askö SC-Rosental) veranstaltete am Sonntag mit ihrem Team am Hochrindl den LSVK-Raiffeisen Schüler- und Arthrobene-Fischer Alpincup Slalom am Kruckenhang. 

88 gemeldete LäuferInnen fuhren um Pokale und Medaillen. Am schnellsten im Ziel bei den Mädchen war die in der U13-14 Klasse startende Vanessa Weber (SC Bad Kleinkirchheim) und bei den Burschen Philip Hoffmann (SV Faakersee). 

Ein großes Danke an das Rosental-Team für die klaglose Durchführung.

 

 

Kelag-Fischer-Uniqa Kindercup in Gedenken an Gerald Marinz

Die Klassensieger erhielten die Preise von Gerhard Prasser (Obmann SVV), Arnulf Rauter (Cupreferent Lsvk), Dieter Mörtl (Bgm. Feistritz/Gail) und Florian Warmuth (SV Villach) (Foto:Fritz Brandner)

Auf zwei schön gesetzten Slalomkursen mit Flaggentoren und auf einer knackigen Piste bei Flutlicht am "Hrastlift" in Feistritz/Gail konnten 131 Kinder wieder ihr Können unter Beweis stellen. 

Im Rahmen der Siegerehrung wurde auch eine Gedenkminute an den viel zu früh verstorbenen Alpinsportwart der Skiläufervereinigung Villach- Ing. Gerald Marinz abgehalten. 

Vielen Dank an Florian Warmuth (SV Villach) der als Nachfolger diese Veranstaltung mit den vielen Helferinnen und Helfer perfekt über die Bühne brachte.  

Kärntnermilch Landescup Memorial Dr. Janko Wiegele in Gedenken an Schoitsch Werner

Alle Klassensieger mit Klaus Frei (GR Villach), Dr.Raimund Berger (Präsident Lsvk) und Franz Wiegele (Ref. Nordisch Lsvk)

Nach den Verschiebungen vom 13. Jänner 2018 wurde versucht am 3. und 4. Februar Samstag und Sonntag Wettkämpfe von Seiten des SV Achomitz/SD Zahomc durchzuführen.

Der anhaltende Schneefall am Freitag auf Samstag und das Unglück von Werner Schoitsch, langjähriger Funktionär des SV Achomitz/SD Zahomc, wurde der Wettkampf am Samstag gestrichen.

Meschik Doppelstaatsmeisterin

Doppelstaatsmeisterin Ina Meschik (Fotos: R.Moser Lsvk)

Österreichische Snowboardmeisterschaften PGS und PSL Gerlitze/Kärnten "die Form für Olympia stimmt". Am Wochenende krönte sich Ina Meschik (Askö Kellys Landskron) mit neuen Board und neuer Platte zur Doppelstaatsmeisterin im Parallel-Riesentorlauf und Slalom.

Ihre Vereinskolleginnen Daniela Ulbing holten Silber im PGS und Jemima Juritz- Bronze im Slalom. Alexander Payer (SV St. Urban) holte zweimal Silber hinter Staatsmeister im Slalom Benjamin Karl und Lukas Mathies, Sieger im Riesentorlauf.

Presseinformation 9-2018

Kelag-Fischer-Langlauf Landescup - Langlaufarena Pirkdorf, Langlauf freier Stil

Bambini: 1. Matteo Pinter (Askö Villach) 3:52,28. Kinder I m: 1. David Wartscher (Sportunion Rosenbach) 4:36,17; 2. Florian Pölzl (Askö Villach) 4:52,18; 3. Fabian Mörtl (Askö Villach) 5:09,74. Kinder I w: 1. Sarina Supanz (Sportunion Rosenbach) 4:03,06; 2. Amelie Pirker (Askö Villach) 4:47,73; 3. Mia Binder (Askö Villach) 5:04,62. Kinder II w: 1. Magdalena Sereinig (Sportunion Rosenbach) 8:33,11; 2. Neli Kogelnik (LL Pirkdorf) 9:53,24.

PIRKDORF, Austragungsort des siebenten Fischer- Kelag Langlaufcups

Die Kleinsten Sieger auf der "Pirkdorfer Loipe"

Erstmalig wurde auf der herrlichen Loipe am Pirkdorfer See ein Landescup ausgetragen. 

Auch ohne den reichlich frisch gefallenen  Schnee wäre eine perfekte Loipe zur Verfügung gestanden, denn das Team um Josef Skuk und Haimburger Norbert hatte sich schon Tage zuvor professionell auf dieses Rennen vorbereitet welches in der Skating Technik ausgetragen wurde. 

Auch der Schneefall während des Bewerbes konnte den Läufern den Spaß nicht verderben und es wurde hart um jede Sekunde gekämpft. 

ÖSV-Schüler-Testrennen Ski-Alpin von 31.01.-02.02.2018 in Kaprun/Salzburg

LSVK-Schülermannschaft ÖSV-Testrennen 2018

Nachdem der Riesentorlauf am ersten Tag nicht nach Wunsch verlief konnten unsere Kärntner SchülerläuferInnen an den darauffolgenden Tagen im Slalom und Paralellriesentorlauf mit vielen Spitzenplatzierungen aufwarten. 

Der Riesentorlauf war gekennzeichnet von langen Laufzeiten (ca.1min15sec) und vielen Ausfällen durch die schlechter werdende Sicht am Nachmittag. 

Im Slalom und Paralellriesentorlauf zeigten dann die Kärntnerinnen und Kärntner mannschaftlich gesehen die  technischen Qualitäten. 

Seiten

LSVK Leistungszentren und Schwerpunktschulen

Alpines Leistungszentrum Innerkrems
www.ski-sport.at
Olympiazentrum-Kärnten
www.olympiazentrum-kaernten.at
Villacher Alpen Arena
www.villacheralpenarena.at
Nordisches Nachwuchszentrum Achomitz
www.achomitz-zahomc.at
Langlauf Leistungszentrum Rosenbach
www.unionrosenbach.at
Sport-Borg Spittal / Drau
www.borg-spittal.at 
www.sslk.at 
Schihauptschule Feistritz/Drau
www.ski-hs.at