Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2
A-9020 Klagenfurt
Kärnten/Österreich
Tel.: 0463/54023
Fax.: 0463/502025
office@skiverband-kaernten.at

Sekretariat
Andrea Kaiser
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

Landesskiverband Kärnten on Facebook

Moritz Opetnik und Felix Hacker sind bei den ersten FIS-Rennen ganz vorne dabei

Moritz Opetnik (SC Petzen) belegte bei den ersten FIS-Slaloms am Pass Thurn die Ränge zwei und drei.

Beim ersten Slalom waren Manuel Ploner aus Italien und Leon Mikic aus Kroatien vor Moritz, Felix Hacker (Askö St. Veit-Klippitztörl) kam auf Rang 9. Am folgen Tag lief es für den Kärntner vom SC Petzen besser, Rang zwei hinter Leon Mikic (CRO), Felix vom Askö St. Veit-Klippitztörl erreichte den 11. Rang.

Der erste Weltcup-Podestplatz für Katharina Truppe

Katharina Truppe vom ASKÖ ESV St. Veit an der Glan schaffte beim Slalom in Levi (FIN) einen sehr guten Start in die neue alpine Weltcup-Rennsaison und wurde Dritte.  

Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin verwies die Schweizerin Wendy Holdener auf Rang zwei (+1,78 Sek.), Dritte wurde die Kärntnerin Katharina Truppe, die erstmals in ihrer Karriere auf das Podest kam (+1,94).

 

Ski Austria Expert | ÖSV goes Gaming

Der Ski-Weltcup wird interaktiv! Der ÖSV startet am 30. November mit seiner brandneuen Manager-Simulation Ski Austria Expert. Damit beginnt der Österreichische Skiverband in Kooperation mit der European Broadcasting Union (EBU) und den Spezialisten von Scout Gaming eine neue Ära im Alpinen Skisport.             

ÖSV-Aufgebot Weltcupauftakt Ruka

Nächstes Wochenende findet im finnischen Ruka der Weltcupauftakt der nordischen Kombinierer statt. Von 29.11. bis 1.12.2019 stehen drei Einzelbewerbe am Programm, das ÖSV-Aufgebot umfasst acht Athleten.

Bereits gestern Mittwoch wurden im Rahmen eines Trainingskurses in Innsbruck die Starter für den Weltcup-Auftakt fixiert, mit dabei ist Philipp Orter von der Skiläufervereinigung Villach.

ÖSV-Aufgebot für das Slalom-Wochenende in Levi (FIN)

Die ersten Slalom-Weltcuprennen stehen für die Damen und Herren kommendes Wochenende in Levi (FIN) vor der Tür. Der sportliche Leiter der ÖSV-Damen, Christian Mitter, hat für den Slalom am Samstag acht Läuferinnen, darunter Katharina Truppe (Askö ESV St. Veit/Glan), nominiert. 

Bei den Herren wurden nach einer internen Qualifikation in Kabdalis (SWE) vom sportlichen Leiter der Herren, Andreas Puelacher, acht Athleten für das Rennen am Sonntag fixiert. Mit dabei ist Marco Schwarz (SC Bad Kleinkirchheim).

Planänderung: Der Schneekurs U15+U16 findet in der Reiter Alm statt

 

Wegen der Strassensperren und Lawinengefahr wurde der Schneekurs um 2 Tage verschoben. Da immer noch keine Besserung in Sicht ist findet das Training ab Morgen bis einschließlich in der Reiteralm statt. Viel Erfolg!

Skigymnasium Stams - Tag der offenen Tür

Bild dir eine eigene Meinung – Tag der offenen Tür im Skigymnasium Stams am Samstag, 16. November 2019 – 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

Stams ist seit Jahrzehnten die Eliteschule für junge, talentierte und motivierte Menschen zwischen 14 und 20 Jahren und führt diese zu sportlichen Spitzenleistungen und schulischen Erfolgen.  

Internatsschule für SchisportlerInnen
Oberstufenrealgymnasium und Handelsschule mit Öffentlichkeitsrecht
Hptm.-Kluibenschedl-Str. 2
6422 Stams

Seiten

LSVK Leistungszentren und Schwerpunktschulen

Alpines Leistungszentrum Innerkrems
www.ski-sport.at
Olympiazentrum-Kärnten
www.olympiazentrum-kaernten.at
Villacher Alpen Arena
www.villacheralpenarena.at
Nordisches Nachwuchszentrum Achomitz
www.achomitz-zahomc.at
Langlauf Leistungszentrum Rosenbach
www.unionrosenbach.at
Sport-Borg Spittal / Drau
www.borg-spittal.at 
www.sslk.at 
Schihauptschule Feistritz/Drau
www.ski-hs.at