Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2
A-9020 Klagenfurt
Kärnten/Österreich
Tel.: 0463/54023
Fax.: 0463/502025
office@skiverband-kaernten.at

Sekretariat
Andrea Kaiser
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

Snowboard Lsvk

Trainingspause für Anna Gasser

Anna Gasser wurde wegen einer Prellung des Schienbeinkopfes im linken Bein eine dreiwöchige Pause verordnet. (Foto: GEPA-pictures)

Anna Gasser hat sich beim Training auf der Mattenanlage im japanischen Toyama eine Knieverletzung zugezogen, die die 25-jährige Kärntnerin zu einer dreiwöchigen Pause zwingt.
Die regierende Freestyle-Gesamtweltcupsiegerin erlitt bei einer unsauberen Landung eine Prellung des Schienbeinkopfes im linken Bein.
Der Verdacht auf eine Bänderverletzung, der in Japan noch bestanden hatte, bestätigte sich bei einer eingehenden Untersuchung im Sanatorium Hochrum zum Glück nicht.
Gute Besserung!

Anna Gasser gewinnt "US-Sport-Oscar"

Anna Gasser als "Beste weibliche Actionsportlerin" mit dem ESPY-Award. (Foto: GEPA-pictures)

Große Auszeichnung für Anna Gasser! Die Snowboard-Freestylerin gewann nach ihren überragenden Erfolgen in der vergangenen Wintersaison nun auch den "ESPY-Sportaward" in der Kategorie "Beste weibliche Actionsportlerin".
Neben Gasser trugen sich mit Rekordolympiasieger und Ausnahmeschwimmer Michael Phelps, den Tennissuperstars Roger Federer und Serena Williams, Fabelsprinter Usain Bolt sowie den Basketball-Ausnahmekönnern Kevin Durant, Russell Westbrook und LeBron James zahlreiche Sportstars in die Siegerliste der diesjährigen „ESPYS“ ein.
Herzliche Gratulation!

Sparkasse Snowboard Cupsiegerehrung/Ossiach

Die Cupsiegerinnen der jeweiligen Klassen mit Präsident Dr.Raimund Berger und Michi Dabringer (Lsvk) sowie KO LAbg. Herwig Seiser und Oswald Guggenberger (Kärntner Sparkasse)

Beim Schlosswirt in Ossiach wurde traditionell die diesjährige Gesamtsiegerehrung des  Sparkasse – Snowboard Landescup durchgeführt.
Dank der großzügigen Unterstützung der Kärntner Sparkasse AG konnte der Sparkasse Snowboard Landescup 2016/17 im vergangenen Winter erfolgreich durchgeführt werden.
Seitens des Landesskiverbandes Kärnten sowie im Namen aller LäuferInnen danken wir der Unternehmensleitung für die Unterstützung unserer erfolgreichen Kärntner Snowboarder.

Vereinswertung:

1. 1232 Pkt. SC Eitweg,

2.  670 Pkt. Askö ESV St.Veit/Glan

Snowboard-Weltmeisterin Daniela Ulbing geehrt

Großer Empfang im Villacher Rathaus für Snowboard-Weltmeisterin Daniela Ulbing.
Die 19-Jährige Villacherin, fuhr bei den Weltmeisterschaften in der Sierra Nevada (ESP) im Parallelslalom zu Gold.
Die Schülerin des BORG Spittal, sie startet für ASKÖ Landskron, war nicht zu schlagen.
Darüber hinaus gewann sie auch die Gesamt-Disziplinwertung im Parallelslalom.
Villach ist stolz auf dich “, betonte Villachs Sportreferent Stadtrat Harald Sobe.
Aber auch Landesportdirektor Mag. Arno Arthofer sowie Präsident Dr. Raimund Berger vom Landesschiverband Kärnten,

Anna Gasser vergoldet ihre Traumsaison mit dem Weltmeistertitel

Erster Big-Air WM-Titel für Anna Gasser (Foto:Red Bull)

Snowboard-WM Sierra Nevada: Die 25-jährige Millstätterin Anna Gasser hat ihre fabelhafte Saison mit dem ersten WM-Titel ihrer Karriere gekrönt.
Die als Favoritin in den Bewerb gegangene Österreicherin setzte sich bereits nach der ersten Runde dank eines „Cab Double Cork 900“ mit 89,50 Punkten an die Spitze.
Als Höhepunkt holte sich in Lauf drei mit dem "Backside Double Cork 1080", den zuvor noch keine Frau schaffte und dem Maximum von 100 Punkten die Goldmedaille.

Gold für Ulbing

Snowboard-WM in der Sierra Nevada/Parallelslalom/15.03.2017
Daniela Ulbing (Askö Kellys Landskron) hat bei der Snowboard-WM in der Sierra Nevada heute Gold im Parallelslalom geholt.
Die 19-jährige Ulbing setzte sich bei den Damen im Finale gegen die Tschechin Ester Ledecka durch.
Bronze ging an die Russin Alena Sawarsina. Der LSVK gratuliert der Weltmeisterin !
Ina Meschik und Sabine Schöffmann schieden im Achtelfinale aus und belegten die Ränge neun bzw. zehn.
Bei den Herren belegte Alexander Payer (SV St. Urban) Rang (14).

Nach Gold im Slopestyle gab es Bronze für Gasser im Big-Air

Die Kärntnerin holt nach Gold im Slopestyle ihre zweite Medaille im Big-Air bei den X-Games in Norwegen.
Mit 62,00 Punkten fehlen ihr vier Zähler auf die Siegerin Silje Norendal, die vor heimischem Publikum zu Gold springt.
Die US-Amerikanerin Julia Marino landet einen Zähler dahinter auf dem zweiten Platz.

Seiten

LSVK Leistungszentren und Schwerpunktschulen

Alpines Leistungszentrum Innerkrems
www.ski-sport.at
Olympiazentrum-Kärnten
www.olympiazentrum-kaernten.at
Villacher Alpen Arena
www.villacheralpenarena.at
Nordisches Nachwuchszentrum Achomitz
www.achomitz-zahomc.at
Langlauf Leistungszentrum Rosenbach
www.unionrosenbach.at
Sport-Borg Spittal / Drau
www.borg-spittal.at 
www.sslk.at 
Schihauptschule Feistritz/Drau
www.ski-hs.at