Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2
A-9020 Klagenfurt
Kärnten/Österreich
Tel.: 0463/54023
Fax.: 0463/502025
office@skiverband-kaernten.at

Sekretariat
Andrea Kaiser
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

LSVK Nordisch

JUPPE ANNA ÖSTERREICHISCHE VIZEMEISTERIN!

Platz zwei und Österr. Vizemeisterin Anna Juppe

An diesem Wochenende ging es hoch her in Seefeld! 

Die Österreichischen Meisterschaften für U 20 und der Allgemeinen Klasse ( auch Fis) in Skiathlon sowie der Austria Cup U14 – U 18 standen am Programm.

Tief verschneit wie schon Jahre nicht mehr präsentierte sich Seefeld all den nationalen sowie internationalen Langläufern. 

Die jungen Athleten hatten noch nie zuvor in ihrem Leben so viel Schnee gesehen wie in diesen Tagen. 

Nicht nur dafür hat sich der doch recht weite Weg gelohnt, auch die Erfolge unserer Langläufer konnten sich sehen lassen!

Thomas Jöbstl gewinnt Continentalcup von Ruka

Das Sonntag-Podium von Ruka: v.l. Martin Fritz AUT, Thomas Jöbstl AUT, Harald Johnas Riiber NOR.

Continental Cup - Men's Gundersen LH HS142/10.0 K

Thomas Jöbstl (SG Klagenfurt) gewinnt den letzten Bewerb des CoC-Wochenendes in Ruka (FIN).

Der Reifnitzer lag nach dem Springen auf Platz neun und lief mit der dritten Laufzeit ein beherztes Rennen zum Sieg. 

Für Jöbstl war es ein erfolgreiches Wochenende in finnische Ruka, er stand auch am Freitag als Dritter auf dem Podest. Gratulation!

Loipenspur auf Naturschnee – selbstgemacht!

Der frisch gefallene Schnee weckt bei den Langläufern natürlich noch mehr die Lust zum Langlaufen. 

Und die Menge des gefallenen Weiß auf dem Dobratsch würde auf jeden Fall die Präparierung einer Loipe erlauben.

Etliche Telefonate an den diversen Stellen waren leider vergebens. 

So organisierte man sich und „ wie anno dazumal“ spurte man die Loipe mühsam selbst.

Etliche Athleten und Betreuer des Askö Villach halfen zusammen und mit den Langlaufschiern wurde eine beachtliche Runde gebrettelt! 

Gemeinsames Training der Kärntner Langläufer

Gemeinsamer Trainingstag der Kärntner Langläufer

Wie die Jahre zuvor wurde auch heuer wieder vom Askö Villach zum gemeinsamen Training eingeladen. 

Athleten aus den Vereinen WSV Stall, SC Bad Kleinkirchheim und LfL Köstenberg freuten sich gemeinsam diesem herrlichen Herbsttag verbringen zu können.

Austragungsort war die Alpenarena Villach wo für die Kinder ein vielseitiger und anspruchsvoller Parcours aufgebaut wurde. 

Ob auf Schirollern oder auf Rollerplades, Groß oder Klein, Geschicklichkeit war von allen gefragt! 

Ebenso stand für die älteren Athleten ein anspruchsvolles Techniktraining  am Programm. 

Nordische Gesamtcupsiegerehrung Pogöriach/Villach

Gesamtcup-Siegerehrung Nordisch 2016/17 (Fotos:R.Moser)

08.April 2017/Gesamtsiegerehrung des Kelag-Fischer Langlauf-Cup und Kärntnermilch Sprunglauf-Cup 2016/17 in der Mehrzweckhalle Goritschach!
Dank großzügigen Förderungen unsere Kärntner Jugend der Firmen (Fischer, Kelag und Kärntnermilch) konnten die beiden Cupbewerbe im vergangenen Winter erfolgreich durchgeführt werden.
Großer Dank gebührt auch allen Eltern, Vereinen und Funktionären, die diese Veranstaltungen tatkräftig unterstützten und somit einen beachtlichen Beitrag leisteten so LSVK-Präsident Dr. Raimund Berger bei der Eröffnungsrede.

Finale mit Siegen und Schanzenrekord der LSVK-Springer in Eisenerz

Unsere Juniorenweltmeister hatten ein erfolgreiches Wochenende beim Austria Cup in Eisenerz.
Die Wetterbedingungen  waren nicht gut, das Programm wurde auf das Minimum gekürzt.
Die Jury versuchte mit viel Einsatz das Finale des Jugend Austria Cup mit möglichst viel verwertbaren Ergebnissen zu beenden.
Die Schanze war nicht im besten Zustand, was aber bei dem Wind und den hohen Temperaturen nicht anders möglich war.

No Borders Cup- Schenker Grenzlandcup/Slowenien

Die erfolgreichen Kärntner:Steiner Christian, Marc Ehrenreich, Juppe Anna, Nowak Katharina, Logonder Anna- Maria

Die Pokljuka in Slowenien war am Sonntag der letzte Austragungsort der grenzüberschreitenden Langlaufbewerbe.
Abermals mehr als 450 Athleten nahmen bei besten Bedingungen an diesem Rennen teil.
Die sehr hohen Teilnehmerzahlen ( 732 absolut) ist eine logistische Herausforderung und erfordern mittlerweile eine professionelle Durchführung dieser Veranstaltungen.
Alle 3 austragenden Vereine ( Sc Bad Kleinkirchheim für Kärnten, Sc Camosci für  Sappada und  die Ski association Sloweniens) konnten dieser Herausforderung mehr als gerecht werden.

Zwei Bronze Medaillen für das ÖSV-Team bei der Junioren-WM, mit dabei zwei Kärntner: Markus Rupitsch und Mika Schwann

Die Freude über die gewonne Medaille kannte keine Grenzen. (Foto: ÖSV)

FIS Junior World Ski Championships - Men's Team HS100/Utah Olympic Park (USA)
Österreichs Junioren Team erreichten mit den beiden Bronze-Medaillen das Optimum für die bestehende Ausganglage.
Bei den Mädchen durften sich Claudia Purker(S) , Sophie Mair (OÖ), Elisabeth Raudaschl (OÖ)und Julia Huber (S) über Edelmetal freuen.
Bei den Burschen bestand das Team aus Markus Rupitsch und Mika Schwann (SG Klagenfurt), Clemens Leitner (T) und Janni Reisenauer (S).

Drei Kärntner im ÖSV-Aufgebot für die Nordische Junioren-WM

Von 30. Jänner bis 5. Februar finden in Utah (USA) die Nordischen Junioren- und U23 Ski-Weltmeisterschaften statt.
Insgesamt werden 750 Athleten aus 40 Nationen im Utah Olympic Park bzw. in Soldier Hollow am Start sein.Österreich ist mit 20 AthletInnen vertreten.

ÖSV-Team Skispringen Herren (5): Haagen Philipp (ST), Leitner Clemens (T), Reisenauer Janni (S), Rupitsch Markus (K), Schwann Mika (K)

ÖSV-Team Skispringen Damen (5): Eder Lisa (S), Huber Julia (ST), Mair Sophie (OÖ), Purker Claudia (S), Raudaschl Elisabeth (OÖ)

Hochbetrieb in St. Jakob im Rosental

Perfekt! Dieses Wort reicht aus, um die letzten  Tage in St. Jakob zu beschreiben!
Das gerade eben fertiggestellte Mehrzweckhaus in dem 3 Vereine und das Langlaufleistungszentrum untergebracht sind bot Platz für die Sportler und die durstigen und hungrigen Gäste.
Die Loipe war bestens präpariert, der Ablauf der Langlaufrennen war perfekt und der Wettergott trug mit strahlendem Sonnenschein und knackigen Temperaturen zu diesen äußerst gelungen Veranstaltungen bei.

Seiten

LSVK Leistungszentren und Schwerpunktschulen

Alpines Leistungszentrum Innerkrems
www.ski-sport.at
Olympiazentrum-Kärnten
www.olympiazentrum-kaernten.at
Villacher Alpen Arena
www.villacheralpenarena.at
Nordisches Nachwuchszentrum Achomitz
www.achomitz-zahomc.at
Langlauf Leistungszentrum Rosenbach
www.unionrosenbach.at
Sport-Borg Spittal / Drau
www.borg-spittal.at 
www.sslk.at 
Schihauptschule Feistritz/Drau
www.ski-hs.at