Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2
A-9020 Klagenfurt
Kärnten/Österreich
Tel.: 0463/54023
Fax.: 0463/502025
office@skiverband-kaernten.at

Sekretariat
Andrea Kaiser
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

LSVK Nordisch Langlauf

No Borders Cup- Schenker Grenzlandcup, ein Garant für hohe Teilnehmerzahlen!

Die Kleinsten ganz groß

Bereits zum fünften Mal kommt der No Borders Cup- Schenker Grenzlandcup in dieser Saison zur Austragung.

Gestern fand in der Pokljuka/ Slowenien der erste Teil dieser grenzüberschreitenden Veranstaltung statt. 

Wie die Jahre zuvor war das Teilnehmerfeld riesengroß. 

Mehr als 450 Starter aus Kärnten, Friaul, Slowenien und Kroatien ließen es sich nicht nehmen sich mit ihresgleichen zu messen. 

Das Organisationsteam rund um Joze Klemencic boten eine sehr professionelle Veranstaltung, der auch der Regen nichts anhaben konnte.

Stimmungsvoller Landescup in der Alpenarena Villach

Wegen Schneemangel auf der Heimloipe des LFL Köstenberg musste zum wiederholten Male Gatti Christian mit seinem Team in die Villacher Alpenarena ausweichen, um den Landescup austragen zu können.

Wie die Jahre zuvor wurde auch dieser Langlaufbewerb mit Fackeln ausgeleuchtet die für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgten. 

Mit Start um 18 Uhr spendeten diese Lichtquellen genug Licht, um das Rennen besonders werden zu lassen.

Österreichische Meisterschaft und 1. Austriacup auf Schnee in dieser Saison für die Langläufer

Österr. Meisterin Bin Gina LSVK

Der wenige Naturschnee brauchte ordentliche Unterstützung der Schneekanonen um die riesige Baustelle Seefeld in eine Winterlandschaft zu verwandeln. 

Die Vorbereitungen für die nordische WM  2018 sind im vollen Gange!

Die Rennen wurden ab der Jugendklasse ausgetragen und waren der erste Gradmesser dieser Saison.

BIN GINA vom Askö Villach konnte sich von ihren Konkurrentinnen klar absetzten und wurde in ihrer Klasse U18 Österreichische Meisterin.

Erster Landescup dieser Saison für die Langläufer/Alpenarena Villach

1. Landescup auf Schiroller

Vergangenen Sonntag gab es erstmalig in Kärnten einen  Landescup auf Schiroller, welcher vom Askö Villach sehr professionell ausgetragen wurde.
Voraussetzung für dieses Rennen war das gleiche Material, welches Karl Liesinger mit seinem Team organisierte.
Über 65 Athleten ließen sich auch vom schlechten Wetter nicht abhalten, um an diesem Novum teilzunehmen. 
Die nasse Strecke mit den selektiven Kurven in der Alpenarena Villach stellte für alle Athleten kein Problem dar.

Tolle Ergebnisse der Kärntner Langläufer in Eisenerz

Katherina Milazzi mit einigen ihrer erfolgreichen Athleten in Eisenerz( Katharina Nowak,Steiner Christian, Ehrenreich Mark, Bin Dario, Logonder Anna-Maria, Juppe Anna)

Auch beim letzten Austriacup dieser Saison konnten unsere Athleten ihre konstanten Leistungen in dieser Saison unter Beweis stellen.
Trotz der frühlingshaften Temperaturen und dementsprechend sulzigem Schnee wurden ein letztes Mal alle Kräfte mobilisiert,
mental motiviert und konnten so sehr gute Platzierungen erreicht werden.
Steiner Christian ( Askö Villach) und Kropfitsch Markus ( Union Klagenfurt) wurden jeweils Erster in ihren Klassen.

Langlauf-Training einmal anders!

Die Semesterferien machen es möglich, alternative Trainingseinheiten für unsere Langläufer anzubieten! Leider mussten krankheitsbedingt einige Athleten das Bett hüten, und so startete eine reine „Mädlpartie „zu dieser abwechslungsreichen Einheit.
Sobald die dicke Nebelsuppe durchbrochen wurde, strahlten die Athleten mit der Sonne um die Wette! Ein herrlicher Morgen erwartete sie auf dem Dobratsch.

"Koasalauf"eine Herausforderung für Juppe, Milazzi und Habenicht

Rang 1 für Anna Juppe

Seit dem Gründungsjahr 1973 findet um den 11. Feber jedes Jahr dieser berühmte Volkslanglauf statt. Die Kitzbühler Alpen mit dem Wilden Kaiser, auch „ Koasa“ genannt, bilden die Kulisse für dieses Rennen, welches mehr als 2000 Starter aus 20 Nationen in ihren Bann zieht.
Für die „ Klassiker“ ist der Samstag der Renntag, an dem auch Tobias Habenicht ( Union Klagenfurt) erfolgreich teilnahm und seine Leistung unter Beweis stellen konnte. In einem backendem Finish belegte er den dritten Rang.

Seiten

LSVK Leistungszentren und Schwerpunktschulen

Alpines Leistungszentrum Innerkrems
www.ski-sport.at
Olympiazentrum-Kärnten
www.olympiazentrum-kaernten.at
Villacher Alpen Arena
www.villacheralpenarena.at
Nordisches Nachwuchszentrum Achomitz
www.achomitz-zahomc.at
Langlauf Leistungszentrum Rosenbach
www.unionrosenbach.at
Sport-Borg Spittal / Drau
www.borg-spittal.at 
www.sslk.at 
Schihauptschule Feistritz/Drau
www.ski-hs.at