Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2
A-9020 Klagenfurt
Kärnten/Österreich
Tel.: 0463/54023
Fax.: 0463/502025
office@skiverband-kaernten.at

Sekretariat
Andrea Kaiser
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

Landesskiverband Kärnten on Facebook

Skitourismusschule Bad Hofgastein - virtueller Informationstag 4. Dezember 2020

Die virtuelle Information ersetzt den alljährlichen Tag der offenen Tür für Schulinteressenten.Nähere Details zum Informationstag siehe PDF-Anhang.

MEETING 1 (9:30 Uhr) + MEETING 4 (15:30 Uhr) - Skitourismusschule

MEETING 2 (10:30 Uhr) + MEETING 3 (14:00 Uhr) - Höhere Lehranstalt für Tourismus/ Meisterklasse Kulinarik

Das LSVK-Damenteam trainiert in Tirol

 

In Hippach im Zillertal bereitet sich das Damenteam des Landesskiverbandes Kärnten für die kommenden FIS-Rennen vor.

Das Schneetraining leiten Sportwart alpin Rok Peternelj und Damentrainer Michael Kohlweiss.

Das Daumenhalten für Adrian Pertl hat sich gelohnt

Starke Leistung von Adrian Pertl (WSV Reichenau-Turracherhöhe) in seinem erst neunten Weltcuprennen. Im kleinen Finale des Parallelriesentorlaufes in Lech Zürs war der Deutsche Alexander Schmid nur knapp voran, mit dem vierten Platz ist Adrian trotzdem zufrieden.

Adrian hatte sich im Qualifiying mit der viertbesten Gesamtlaufzeit souverän für das Finale qualifiziert. 

Auch Christian Hirschbühl (8.) und Dominik Raschner (9.) kamen ins Finale, der Rest scheiterte in der Qualifikation am Vormittag.

Schüler alpin trainieren in Obergurgl

Die Vorbereitung auf die ÖSV Zeitläufe in Dienten vom 16.12. bis 18.12.2020 sind mit dem Training der Schülerinnen und Schüler U15 und U16 in Obergurgl voll im Laufen.

Sportwart Alpin Michael Pucher ist von den Trainingsleistungen der Kaderangehörigen voll begeistert, auch die Pistenverhältnisse und das Wetter könnten nicht besser sein. 

 

Truppe, Mayer und Pertl bei Weltcup in Lech Zürs dabei

Mit den Parallel-Riesentorläufen der Damen und Herren am 26./27.11.2020 kehrt der Ski Weltcup nach 26 Jahren wieder zurück nach Lech Zürs. Im ÖSV-Aufgebot stehen Katharina Truppe (Askö ESV St. Veit an der Glan), Matthias Mayer (SC Gerlitzen) und Adrian Pertl (WSV Reichenau-Turracher Höhe).

Marco Schwarz (SC Bad Kleinkirchheim) wird in Lech Zürs fehlen, er wurde positiv auf Covid-19 getestet und fällt damit für das Parallel-Riesentorlaufrennen in Lech Zürs aus.

Biathlon Weltcup-Auftakt Kontiolahti mit Dunja Zdouc

Am kommenden Samstag (28.11.2020) startet der Biathlon-Weltcup der Damen und Herren mit den Rennen in Kontiolahti in die neue Saison. Mit zwei Einzelrennen am Samstag und zwei Sprintentscheidungen am Sonntag stehen insgesamt vier Bewerbe am Auftaktwochenende auf dem Programm. Nach einer langen Vorbereitung und einem intensiven, knapp dreiwöchigen Trainingskurs in Obertilliach ist die ÖSV-Biathlonelite heiß auf den Saisonauftakt. Insgesamt elf österreichische Athleten (6 Herren und 5 Damen) werden in Finnland an den Start gehen.

Kombinierer Orter und Jöbstl starten in Ruka (FIN) in die Weltcupsaison

Dieses Wochenende startet der Weltcup der nordischen Kombinierer im finnischen Ruka. Von Freitag, den 27.11.2020 bis Sonntag, den 29.11.2020 stehen im Rahmen der Ruka-Tour drei Einzelbewerbe a Programm.

Das ÖSV-Aufgebot umfasst acht Athleten und mit dabei sind Philipp Orter (SV Villach) und Thomas Jöbstl (SG Klagenfurt).

Seiten

LSVK Leistungszentren und Schwerpunktschulen

Alpines Leistungszentrum Innerkrems
www.ski-sport.at
Olympiazentrum-Kärnten
www.olympiazentrum-kaernten.at
Villacher Alpen Arena
www.villacheralpenarena.at
Nordisches Nachwuchszentrum Achomitz
www.achomitz-zahomc.at
Langlauf Leistungszentrum Rosenbach
www.unionrosenbach.at
Sport-Borg Spittal / Drau
www.borg-spittal.at 
www.sslk.at 
Schihauptschule Feistritz/Drau
www.ski-hs.at