Landesskiverband Kärnten ◾ Arnulfplatz 2 ◾ A-9020 Klagenfurt ◾ T +43 (0) 463 54 0 23 ◾ M office@skiverband-kaernten.at

Aktuelle News

Bleibe immer am Laufenden und erfahre aus erster Hand von den Neuigkeiten und Erfolgen im LSVK.

Filippa Maier und Paula Anderwald auf den Plätzen 2 beim ÖSV-Schülertestrennen in Damüls

Beim Salzburgmilch Kidscup 2024, dem ÖSV-Schülertestrennen in den Klassen S13/S14 wurde heute in Damüls (Vorarlberg) der Riesenslalom gefahren.

In der S13-Klasse belegte Filippa Maier vom SC Reichenfels hinter der Oberösterreicherin Katharina Unterdechler den zweiten Platz. Emma Mörtl (SV Villach) wurde 13., Laetitia Weiss-Leitner (SV Berg) 15.

Paula Anderwald vom SC Arnoldstein platzierte sich bei den Schülerinnen 14 hinter der Salzburgerin Lea Unger auf den zweiten Rang. Lea-Sophie Buchsbaum (SC Reichenfels) wurde 4.

Bei den Burschen kam in der S13-Klasse Luca Stocker (SC Gerlitzen) auf Rang 6, in der S14-Klasse wurde Janik Andreycic (SC Rosental) 14.

Sieg für Felix Hacker beim FIS-Super-G in Radstadt, Otmar Striedinger Dritter

Den FIS-Super-G in Radstadt hat Felix Hacker vom Askö St. Veit/Klippitztörl vor dem Niederösterreicher Christoph Krenn und Otmar Striedinger (SC Innerkrems/Eisentratten) gewonnen.

Weitere Kärntner Platzierungen: Florian Strauss (SC Gerlitzen) 30.,  Nico Kristan (SC Petzen) 40., Magnus Fischer (SC Arriach) 56., Lito Tschemernjak (SV Villach) 61., Luca Aschbacher (SC Gerlitzen) 65., Sebastian Malle (SC Gerlitzen) 66., Daniel Barzauner (SC Gerlitzen) 70., Michael Schlintl (Askö ESV St. Veit) 71.,  Niklas Mentil (SV Flattach) 86. und Moritz Pirker (SC Gerlitzen) 88.

FIS-Masters-Cup in Cerkno (SLO)

Vom Landesskiverband Kärnten waren drei Damen und 6 Herren beim FIS-Masters-Cup, der von Zagreb nach Cerkno verlegt wurde, am Start. Es waren 140 Teilnehmer aus 14 Nationen waren bei SG, AC und RSL-Rennen dabei.

Podiumsplätze erreichten Elisabeth Kabusch, Hanna Kumnig, Brigitte Pirker, Gottfried Suppan, Jürgen Seiser und Florian Payer. Unter die TOP 10 kamen Gerhard Orasch, Valentin Mack, Wilhelm Mack und Franz Wenzl.

Sabine Schöffmann und Andreas Prommegger gewinnen den Weltcup-Mixed-Team-RSL auf der Simonhöhe

Das Mixed-Team Schöffmann/Prommegger hat am Sonntag auch den zweiten Mixed-Teambewerb der laufenden Weltcup-Saison gewonnen! Mit Siegen im Einzel und im Team drückte Sabine Schöffmann dem Weltcup in ihrer engeren Heimat ihren Stempel auf.

„Das Wochenende war ein Wahnsinn! Als ich als Kind mit dem Snowboarden auf der Simonhöhe begonnen habe, hätte ich mir nie zu erträumen gewagt, hier Weltcup-Siege feiern zu dürfen“, jubelte Schöffmann.

Daniela Ulbing kam mit ihrem Partner Benjamin Karl auf den 5. Rang, Arvid Auner mit Claudia Riegler auf Rang 11., Fabian Obmann mit Carmen Kainz auf Rang 14., Alexander Payer mit Miriam Weiß auf Rang 20 sowie Jessica Pichelkastner mit Dominik Burgstaller auf Rang 22.

Tag 2 beim Kärntnermilch Landescup in Achomitz/Zahomc

Ein Spezialsprunglauf- und ein Nordischer Kombinations-Bewerb wurde heute vom Team des SV Achomitz/SD Zahomc ausgerichtet.

Klassensieger SP: Matteo Auernig (SG Klagenfurt), Elisa Pöcher (SG Klagenfurt), Felix Kaspitz (SZ Velden), Mika Knapp (SV Villach), Sarah Winkler (SV Achomitz/Zahomc), Christoph Schoitsch (SV Achomitz/Zahomc), Amy Dögl (SV Achomitz/Zahomc), Max Repmann (SV Villach), Marvin Reinhardt (SV Villach), Saphira Marco (SZ Velden), Julian Schöffmann (SG Klagenfurt).

Klassensieger NK: Fabian Mevzelj (SV Villach), Elisa Pöcher (SG Klagenfurt), Sarah Winkler (SV Achomitz/Zahomc), Simon Gritzner (SZ Velden), Lilly Cerncic (SV Villach), Amy Dögl (SV Achomitz/Zahomc), Oskar Urbanz (SV Achomitz/Zahomc), Marvin Reinhardt (SV Villach), Julian Schöffmann (SG Klagenfurt).

Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2 | A-9020 Klagenfurt
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

No events found