Landesskiverband Kärnten ◾ Arnulfplatz 2 ◾ A-9020 Klagenfurt ◾ T +43 (0) 463 54 0 23 ◾ M office@skiverband-kaernten.at

Aktuelle News

Bleibe immer am Laufenden und erfahre aus erster Hand von den Neuigkeiten und Erfolgen im LSVK.

Vorverlegung der Kärntner Meisterschaften alpin auf nächstes Wochenende

Auf Grund der Terminverschiebung der ÖSV-Schülertestrennen, die am Hochkar hätten stattfinden sollen, werden die Kärntnermeisterschaften alpin am Naßfeld um eine Woche vorverlegt.

Freitag, 04.02.2022 – Super-G

Samstag, 05.02.2022 – Riesenslalom

Sonntag, 06.02.2022 – Slalom

ÖM Schüler

Fabian und Sarina Supanz bei den Österreichische Schülermeisterschaften Biathlon am Podest

Im Ritzenstadion Saalfelden wurde der Sprint- und der Verfolgungsbewerb im Rahmen der Österreichischen Schülermeisterschaften Biathlon durchgeführt.
Die erfolgreichsten Kärntner Teilnehmer waren die Supanz-Geschwister mit Gold, Silber (Fabian) und Bronze (Sarina). Im Verfolgungsrennen hatte Fabian Pech, in Führung liegend hat er eine Ski verloren und trotzdem noch den Platz 2 erreicht. Sarina hat lief eine Strafrunde zu wenig gelaufen und wurde dadurch nur auf Platz gereiht.
Ergebnisse Sprint: U14 m: 1. Fabian Supanz. U13 m: 11. Thomas Ogradnig: U13 w: 3. Sarina Supanz. U11 w: 7. Laura Singer, 8. Sophia Theresa Stecher. U10 m: 2. Jannik Jäger, 9. Maximilian Alex Stecher (alle Sportunion Rosenbach).
Ergebnisse Verfolgung: U14 m: 2. Fabian Supanz. U13 m: 11. Thomas Ogradnig. U13 w: 4. Sarina Supanz. U11 w: 6. Laura Singer, 7. Sophia Theresa Stecher. U10 m: 2. Jannik Jäger, 7. Maximilian Alex Stecher (alle Sportunion Rosenbach).

Europacup-Punkte für Laura Brandner und Carmen Spielberger

Bei der heutigen FIS-Europacup-Abfahrt in St. Anton am Arlberg gab es für Laura Brandner vom SV Berg 12 Europacup-Punkte, sie belegte zeitgleich mit der Italienerin Teresa Runggaldier Rang 19. Carmen Spielberger vom ASKÖ ESV St. Veit kam bei ihrem ersten Europacup-Bewerb überhaupt ebenfalls in den EC-Punkteränge, sie erreichte den 28. Platz. Mit dem sportlichen Leiter Alpin Peter Petscharnig besichtigen beide Läuferinnen am Nachmittag die Strecke des EC-Super-G-Bewerbes in St. Anton.

Goldi Cup

GOLDI TALENTE CUP 29. Jänner 2022 in der Villacher Alpenarena, Beginn 11:00 Uhr

Zum nunmehr 14. Mal heißt es für die jüngsten Skisprungtalente wieder „Schanze frei“, wenn sich Österreichs Skisprung-Legende Andreas Goldberger auf die Suche nach den „Adlern“ von morgen macht.

Der mehrmalige Weltcup-Gesamtsieger, 4-Schanzen-Tournee-Gesamtgewinner und Skiflugweltmeister hat es sich als Schirmherr und Initiator des Goldi Talente Cups zur Aufgabe gemacht, möglichst vielen Kindern den Skisprungsport schmackhaft zu machen. Mädchen und Burschen der Jahrgänge 2011 bis 2016 (also zwischen 5 und 10 Jahren) haben die Möglichkeit, zum ersten Mal von einer Schanze abzuheben und herauszufinden, ob sie Spaß am Skispringen haben.

KM LL

Kelag-Fischer Langlaufcup, Kärntner Meisterschaft im freien Stil

In der Langlaufarena Pirkdorf wurden die Kärntner Meisterschaften im Skating-Stil durchgeführt. Die Tageschnellsten waren Anna-Maria Logonder und Fabian Graber, beide von der Sportunion Rosenbach.

Klassensieger: Bambini w: Anja Rassinger (SU Rosenbach). Bambini m: Philipp Graber (SU Rosenbach). Kinder I w: Helena Skuk (LL Pirkdorf) Kinder I m: Andreas Fender (WSV Stall). Kinder II w: Anna-Lena Valentan (SU Rosenbach). Kinder II m: Moritz Forstnig (SC Bad Kleinkirchheim). Schülerinnen I: Julia Skuk (LL Pirkdorf). Schüler I: Paul Millonig (SV Villach). Schüler II: Felix Forstnig (SC Bad Kleinkirchheim). Schülerinnen II: Marie Valentina Trapitsch (SV Villach). Jugend I w: Chiara Pinter (Askö Villach). Jugend I m: Martin Erjavec (SV Villach). Jugend II m: Christoph Meldt (Askö Villach). Jugend II w: Leonie Isak (SC Bad Kleinkirchheim). Junioren: Michael Moritz (SU Rosenbach). Juniorinnen: Anna-Maria Logonder (SU Rosenbach). Allg. Klasse m: Fabian Graber (SU Rosenbach). Allg. Klasse w: Gina Bin (Askö Villach). AK I m: Matthias Fugger (SU Rosenbach). AK II w: Sonja Tajsch (Askö Villach). AK II m: Bernhard Meldt (Askö Villach). AK III m: Anton Lindsberger (SU Klagenfurt). AK III w: Marlis Stifter-Lindner (Askö Villach). AK IV m: Wolfgang Schabus (SC Bad Kleinkirchheim). AK V m: Willi Tschermenjak (SU Rosenbach). AK V w: 1. Marion Buchholz (SU Rosenbach).

Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2 | A-9020 Klagenfurt
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

No events found