Landesskiverband Kärnten ◾ Arnulfplatz 2 ◾ A-9020 Klagenfurt ◾ T +43 (0) 463 54 0 23 ◾ M office@skiverband-kaernten.at

Aktuelle News

Bleibe immer am Laufenden und erfahre aus erster Hand von den Neuigkeiten und Erfolgen im LSVK.

Ehrung Gasser

Empfang für Olympiasiegerin Anna Gasser in Millstatt

Goldmedaillengewinnerin Anna Gasser ist heute in ihrer Heimatgemeinde Millstatt jubelnd empfangen worden. Vor dem Rathaus der Stadtgemeinde überreichten LH Peter Kaiser, LRin Sara Schaar und LR Sebastian Schuschnig gemeinsam mit Landessportdirektor Arno Arthofer Anna Gasser das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Kärnten für ihre Leistungen.

Bei der Ehrung mit dabei waren die ehemaligen Olympiasieger Franz Klammer, Fritz Strobl, Thomas Morgenstern und Matthias Mayer. Auch Landesskiverbandspräsident Dieter Mörlel gratulierte Anna zu ihrem Gold-Erfolg in Peking.

Foto ÖSV

Katharina Truppe holt Olympia-Gold im Teambewerb

Beim Abschlussrennen der Alpinen sicherte sich das österreichische Team mit Katharina Truppe, Katharina Liensberger, Stefan Brennsteiner, Johannes Strolz sowie den beiden Ersatzleuten Katharina Huber und Michael Matt die Goldmedaille. Die ÖSV-Mannschaft mit Katharina setzte sich im Finale gegen Deutschland durch. Bronze ging an Norwegen.

LSVK-Präsident Dieter Mörtl kann eine stolze Olympia-Bilanz ziehen: In Peking gab es 3 x Gold, 1 x Silber und 1 x Bronze für die Athletinnen und Athleten des Landesskiverbandes Kärnten.

Foto: ÖSV

Anna Maria Logonder

Austria Cup Langlauf in St. Ulrich am Pillersee

Im Sprintbewerb des Pletzer Resorts Austria Cups in St. Ulrich am Pillersee (TIR) kam in der Jugend 16 m Klasse Martin Erjavec von der Skiläufervereinigung Villach hinter Jakub Bouska (CZE) und Joseph Tost (AUT) auf Rang drei. Fiona Pinter platzierte sich in der Jugend 16 w Klasse als Zweite, Chiara Pinter (beide ASKÖ Villach) wurde Fünfte. In der Damen-Klasse erreichte Anna-Maria Logonder (Sportunion Rosenbach) als Zweitplatzierte das Siegespodest, Nadine Fercher (ASKÖ WSV Stall-Wildegg) wurde Vierte.

FIS Cup Villach

FIS Cup Sprunglauf in der Villacher Alpenarena

Auf der HS98 Schanze in der Villacher Alpenarena wurde ein FIS Cup Sprunglauf-Wettbewerb von der Skiläufervereinigung Villach durchgeführt.

Den Sieg bei den Herren holte sich Janni Reisenauer (AUT), bester Kärntner wurde Mika Schwann von der SG Klagenfurt, 25. Julijan Smid (SV Achomitz/Zahomc).

Bei den Damen konnte sich Irina Avvakumova (RUS) auf Rang 1 platzieren, zweitbeste Österreicherin wurde Hanna Wiegele (SV Achomitz/Zahomc) auf dem 9. Platz.

Kelag-Fischer-Uniqa Kindercup auf der Emberger Alm

Mit zwei Riesenslalom-Durchgängen wurde der Kelag-Fischer-Uniqa Kindercups vom SV Berg im Drautal auf der Emberger Alm fortgesetzt. Nach nunmehr 7 Bewerben zeigen sich in der Cupwertung schon ein paar Favoritinnen|Favoriten.

Die Klassensieger:

Kinder U8: 1. Anton Ritscher (SV Berg Drau) 1:37,45; 2. Jakob Niederdorfer (SC Gerlitzen) 1:38,33; 3. Lukas Zakardissneehf (SC Eitweg Koralpe) 1:39,23. Kinder U8: 1. Ema Maria Klaming (Askö ESV St. Veit/Glan) 1:46,37; 2. Amelie Truskaller (SC Mallnitz) 1:46,47; 3. Anna Buxbaumer (SGA Sirnitz) 1:47,26. Kinder U9: 1. Anna-Lena Supersberger (SC Mallnitz) 1:31,39; 2. Ava-Loane Weiss-Leitner (SV Berg Drau) 1:35,18; 3. Lilli Santner (SV Faaker See) 1:42,42. Kinder U9: 1. Janik Friesacher (Askö St. Veit-Klippitztörl) 1:32,65; 2. Lorenz Riedl (SC Gerlitzen) 1:35,75; 3. Emmanuel Koch (WSV Gmünd) 1:36,59. Kinder U10: 1. Emma Kienleitner (SC Reichenfels) 1:28,27; 2. Anna Egger (SC Petzen) 1:28,55; 3. Lilli Rausch (SV Villach) 1:29,20. Kinder U10: 1. Fabio Dohr (Askö St. Veit-Klippitztörl) 1:26,30; 2. Elias Leitner (SV Berg Drau) 1:32,00; 3. Elias Rubenthaler (Askö SC Rosental) 1:34,91. Kinder U11U12: 1. Julian Dohr (Askö St. Veit-Klippitztörl) 1:24,43; 2. Janik Andreycic (Askö SC Rosental) 1:24,83; 3. Max Rausch (SV Villach) 1:25,92. Kinder U11U12: 1. Filippa Maier (SC Reichenfels) 1:23,78; 2. Emma Mörtl (SV Villach) 1:26,00; 3. Michelle Kofler (SC Gerlitzen) 1:26,37.

Cupwertung nach 7 Rennen:

Kinder U9:1. Janik Friesacher (Askö St. Veit-Klippitztörl) 125; 2. Emmanuel Koch (WSV Gmünd) 75; 3. Anton Moser (Askö ESV St. Veit/Glan) 70. Kinder U10:1. Fabio Dohr (Askö St. Veit-Klippitztörl) 161; 2. Johannes Pontasch (SC Gerlitzen) 101; 3. Elias Rubenthaler (Askö SC Rosental) 94. Kinder U11U12:1. Janik Andreycic (Askö SC Rosental) 110; 1. Julian Dohr (Askö St. Veit-Klippitztörl) 110; 3. Luca Pfeifer (SV Berg Drau) 87; 3. Marius Wulschnig (SC Bad Kleinkirchheim) 87. Kinder U9:1. Ava-Loane Weiss-Leitner (SV Berg Drau) 150; 2. Lilli Santner (SV Faaker See) 130; 3. Anna-Lena Supersberger (SC Mallnitz) 60. Kinder U10:1. Emma Kienleitner (SC Reichenfels) 135; 2. Anna Egger (SC Petzen) 130; 3. Lilli Rausch (SV Villach) 90. Kinder U11U12:1. Lea-Sophie Buchsbaum (SC Reichenfels) 112; 2. Romy Markt (SC Bad Kleinkirchheim) 95; 3. Filippa Maier (SC Reichenfels) 92. Kinder U8:1. Mara Mörtl (SV Villach) 100; 2. Ema Maria Klaming (Askö ESV St. Veit/Glan) 65; 3. Anna Buxbaumer (SGA Sirnitz) 60. Kinder U8:1. Jakob Niederdorfer (SC Gerlitzen) 120; 2. Gabriel Dragaschnig (SV Faaker See) 106; 3. Lukas Zakardissneehf (SC Eitweg Koralpe) 105.

Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2 | A-9020 Klagenfurt
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

2 Dec

FR 02.12.2022 bis SO 04.12.2022 oder SA 03.12.2022 bis SO 04.12.2022

Anmeldeschluss 25.November

2022 Turrach, Hotel Kornock

Kosten werden bei Anmeldung vergeben

4 Dec

Anmeldeschluss 25. November 2022
Ausschreibung folgten

Anmeldung ausschließlich mit Adresse, Geburtsdatum und ÖSV Nummer

ORT: Turrach, Hotel Kornock

Teil 2 von 11. bis 13.12.2022

10 Dec
P.R. Austria Cup
10.12.2022