Landesskiverband Kärnten ◾ Arnulfplatz 2 ◾ A-9020 Klagenfurt ◾ T +43 (0) 463 54 0 23 ◾ M office@skiverband-kaernten.at

Aktuelle News

Bleibe immer am Laufenden und erfahre aus erster Hand von den Neuigkeiten und Erfolgen im LSVK.

Carmen Spielberger und Laura Brandner gewinnen FIS-Rennen in Slowenien

Bei den beiden FIS-Super-G-Rennen in Kope (SLO) haben sich Carmen Spielberger (Askö ESV St. Veiit) und Laure Brandner (SC Berg) die Siege geteilt.

Im ersten Rennen gewann Carmen Spielberger vor Laura Brandner, Platz 3 ging an die Slowakin Petra Hromcova. Im zweiten Bewerb konnte sich Laura Brandner den obersten Podestplatz sichern, Carmen Spielberger kam auf Platz 3.

Bei den Herren wurden die Läufer vom SC Gerlitzen David Walder 7, und 9,, sowie Florian Unterwandlung 10. und 11.

Austria Cup Sprunglauf und Nordische Kombination

In Eisenerz wurden zwei Spezialsprunglauf-Bewerbe und zwei Nordische Kombinationen, die zum Austria Cup zählen, ausgetragen.

Kärntner Ergebnisse:

Sprunglauf: Jugend: Fabian Held (SG Klagenfurt) 2 x Dritter, Nino Brunner (SV Villach) 2 x Rang 10. Junioren: 3. Und 4. Julijan Smid (SV Achomitz-Zahomc).

Nordische Kombination: Jugend: 4. und 6. David Liegl (SV Villach), 9. und 10. Jakob Holzer (SV Villach). Junioren: 2 x 8. Thomas Predota (SV Villach).

Kärnten-Gigasport-Uniqa Masterscup auf dem Falkert

Bei winterlichen Verhältnissen wurde am Sonntag von der Skizunft Patergassen ein Riesentorlauf zum Kärnten-Gigasport-Uniqa Masterscup durchgeführt.

Den Tagessieg bei den Damen holte sich Brigitte Pirker vom Askö ESV Admira Villach, bei den Herren

war Klaus Gstinig von der Union Oberlienz der Schnellste. Für die SiegerInnen in den Wertungsklassen gab es tolle Sachpreise.

Klassensieger: Elisabeth Kabusch (SC innerkrems-Eisentratten), Brigitte Pirker (Askö ESV Admira Villach), Gottfried Suppan (Askö SG Spittal), Gerd Zechner (Askö SK Landskron), Andreas Tschernutter (SK Feldkirchen), Hermann Brandstätter (Askö SC Rosental), Karl Moser (SK Feldkirchen), Valentin Mack (SK Ferlach), Klaus Gstinig (Union Oberlienz), Bernie Mallinger (SC Gerlitzen), Franz Unterlercher (SC Innerkrems), Jürgen Seiser (SK Feldkirchen), Florian Payer (Askö ESV St. Veit).

Einladung zum Fortbildungskurs Übungsleiter und Skiausklang Instruktoren

Mag. Karl Heinz Moro, LSVK-Referent Lehrwesen, organisiert von 01.04. bis 03.04.2022 einen Fortbildungskurs für Übungsleiter und einen Skiausklang für Instruktoren auf der Turracher Höhe.

Nach Sieg im Mixed Team bei der Junioren-WM: Daniel Tschofenig ist Dreifach-Weltmeister    

Bei der Junioren-WM in Zakopane gab es am Sonntag zum Abschluss, nach dem Dreifachsieg bei den Herren sowie Gold im Herren-Teambewerb, erneut einen ersten Patz zu feiern: Österreichs Mixed Team mit Julia Mühlbacher, Vanessea Moharitsch, Daniel Tschofenig und David Haagen holte Gold vor Slowenien und Norwegen. Daniel Tschofenig vom SV Achomitz-Zahomc  kann mit drei Goldmedaillen die Heimreise antreten.     

Daniel Tschofenig: "Ich bin megahappy mit dem was bei der WM die ganze Woche passiert ist. Da war im ganzen Team eine gute Entwicklung drin. Es hätte nicht besser laufen können. Ich hoffe, dass mit meinen Sprüngen in nächster Zeit noch so gut weitergeht." 

Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2 | A-9020 Klagenfurt
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

2 Mar
b Austria Cup LL
Date 02.03.2024
2 Mar

Kärntner Meisterschaft