Landesskiverband Kärnten ◾ Arnulfplatz 2 ◾ A-9020 Klagenfurt ◾ T +43 (0) 463 54 0 23 ◾ M office@skiverband-kaernten.at

Aktuelle News

Bleibe immer am Laufenden und erfahre aus erster Hand von den Neuigkeiten und Erfolgen im LSVK.

Salcher ÖSV GEPA

Die Kärntner:Innen im ÖSV-Paraski-Team räumten in St. Moritz ab  

Bei den drei Riesentorläufen des Paraski-Weltcups in St. Moritz haben die Kärntner:Innen im österreichische Team hervorragende Platzierungen erreicht.

Bei den sehbehinderten Damen fuhr Elina Stary (Guide: Celine Arthofer) in allen drei Bewerben auf das Podest, sie belegte dabei jeweils Rang zwei hinter der Slowakin Henrieta Farkasova.

Einen Befreiungsschlag erlebte Markus Salcher in der Klasse der stehenden Herren. Er fuhr im zweiten Riesentorlauf am Samstag als Zweiter erstmals in dieser Saison auf ein Weltcup-Podest. Nico Pajantschitsch rundete ein hervorragendes Abschneiden mit Platz drei ab und konnte diesen Erfolg am Sonntag wiederholen.        

Weiter geht es in St. Moritz am Montag und Dienstag mit jeweils einem Slalom. Es sind zugleich die beiden letzten Rennen vor den Weltmeisterschaften, die am 11. Jänner mit dem ersten Abfahrtstraining beginnen.

Foto: ÖSV/GEPA

Uniqa

Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen UNIQA und dem Landesskiverband Kärnten

UNIQA unterstützt den Landesskiverband und dessen Talentschmiede seit langem. Aus der Zusammenarbeit entwickelten sich die Kärntner Topstars im alpinen Ski-Weltcup mit großen internationalen Erfolgen.

Der UNIQA Kindercup wurde in der Saison 1994/95 zum ersten Mal ausgetragen und stellt somit die erfolgreichste Rennserie der Kinderklasse von 8 bis 12 Jahren dar. In den mehr als 25 Jahren waren rund 40.000 Kinder am Start.

Der Auftakt zur Kindercup Rennserie am 11.12.21 musste aufgrund der Wetterverhältnisse verschoben werden und so startet die Saison am 09.01.2022 mit einem Slalom in Bad Kleinkirchheim. In Summe stehen 18 Bewerbe (Riesenslalom, Slalom, Minicross und Technik) im Rennkalender 2021/22.

Striedinger Foto: ÖSV/GEPA

STRIEDINGER ZWEITER AUF DER SASLONG

STRIEDINGER ZWEITER AUF DER SASLONG

Bei der 54. Ausgabe der Saslong Classic in Val Gardena-Gröden (ITA) gelang Otmar Striedinger vom SC Innerkrems/Eisentratten der Sprung auf das Podest. Striedinger wurde beim Sieg des US-Amerikaners Bryce Bennett starker Zweiter (+0,14 Sek.).

Zweitbester Österreicher wurde Max Franz vom SV Weißbriach auf Rang zehn. Franz präsentierte sich auf der anspruchsvollen Saslong stark und konnte nach seinem gestrigen siebenten Platz auch heute ein weiteres gutes Ergebnis einfahren. Für den 32-jährigen Franz war es die dritte Top-10 Platzierung in diesem Winter.

Für den Mitfavoriten Matthias Mayer (SC Gerlitzen) verlief das Rennen nicht nach Wunsch. Nach dem gestrigen 2. Platz beim Super-G musste sich Mayer mit Rang 16 begnügen.

Foto: ÖSV/GEPA

Verbnjak Foto: ÖSV/Weigl

Podium für Paul Verbnjak zum Weltcupauftakt

Mit einem 3. Platz für Sarah Dreier bei den Damen und dem Sieg von Paul Verbnjak (SC Arnoldstein) in der U23 im heutigen Vertical sowie weiteren Top-20 Platzierungen hat die Weltcupsaison der Skibergsteiger Fahrt aufgenommen.

Paul Verbnjak: „So einen Auftakt habe ich mir nicht mal in meinen kühnsten Träumen erwartet. Der Schritt von der U20 in die Elite ist groß und dass es gleich bei den ersten Rennen so läuft und heute noch der Sieg dazu, das ist einfach unglaublich!“

Foto: ÖSV/Weigl

Georg Steinthaler SLO

Georg Steinthaler Zweiter beim FIS-Riesentorlauf in  Škofja Loka , Sarah Dragaschnig auf Platz 4

Nachdem sich Georg Steinthaler von der Sportunion Klagenfurt beim ersten Riesentorlauf in Škofja Loka (SLO) bereits auf Platz 7 platzierte, erreichte er im zweiten Bewerb hinter Anze Gartner (SLO) Rang zwei.

Bei den Damen belegte Sarah Dragaschnig vom SC Arnoldstein die Plätze vier und sieben.

Kontakt

Landesskiverband Kärnten
Arnulfplatz 2 | A-9020 Klagenfurt
Tel.: 0463/54023
office@skiverband-kaernten.at

9 Jul
Jahreshauptversammlung LSVK
Date 09.07.2022 10:30 - 12:30

Ort: Falkensteiner Hotel und Spa Carinzia in Tröpolach Einladungen an die Vereine erfolgen via Mail

9 Jul
LSVK Sommerfest
09.07.2022 13:00 - 17:00
Im Anschluss an die JHV wird vor der Mileniumsbahn ein Festlicher Akt mit Siegerehungen durchgeführt. Freier Eintritt für alle! Offizielle Einlaudngen erfolgen via Mail.